Luis Almagro

20 Artikel

Bestätigt die OAS heute Luis Almagro und seine Politik der Einmischung?

Amtsinhaber will wiedergewählt werden. Trump großer Unterstützer. Karibische Staaten wahrscheinlich Zünglein an der Waage
Washington. Am heutigen Freitag steht im Hauptsitz der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) in der US-Hauptstadt Washington der umstrittene bisherige Generalsekretär Luis... weiter

Analyse unterstellt OAS-Bericht zu Wahlmanipulation in Bolivien "gezielte Irreführung"

Laut CEPR widersprechen sich vorläufiger und endgültiger OAS-Bericht sogar. Nachwievor keine Beweise für Manipulation
Washington D.C. Auch der Abschlussbericht der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) zu den Präsidentschaftswahlen in Bolivien vermittelt laut einer vorläufigen Analyse des US-... weiter

Rechter Hardliner aus Bolivien in den USA, Evo Morales in Argentinien

OAS empfängt ultrarechten Politiker Camacho. CIDH stellt Menschenrechtsverletzungen fest. Morales bekommt Asyl in Argentinien
La Paz/Buenos Aires/Washington. Der Generalsekretär der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), Luis Almagro, hat sich in der US-Hauptstadt Washington mit dem ultrarechten... weiter

OAS-Generalsekretär legitimiert erneute Kandidatur von Präsident Morales in Bolivien

"Kein juristisches Instrument" gegen Urteil des bolivianischen Verfassungsgerichts. OAS wird Wahlbeobachter entsenden. Opposition kritisiert Almagro heftig
La Paz. Der Generalsekretär der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), Luis Almagro, hat die erneute Kandidatur von Staatschef Evo Morales bei den anstehenden bolivianischen... weiter

OAS droht Regierung von Nicaragua und mahnt Dialog an

Kritik an Anmeldepflicht für Demonstrationen und Festnahmen. Opposition fordert internationale Institutionen als Garantiemächte für erneute Gespräche
Washington/Managua. Nicaragua stand Ende vergangener Woche zum sechsten Mal innerhalb von kurzer Zeit auf der Tagesordnung einer außerordentlichen Sitzung des Ständigen Rates der... weiter

Neue US-Sanktionen gegen Venezuela – Wahlvorbereitungen laufen

Strafmaßnahmen gegen 20 Firmen. OAS-Generalsekretär verweigert Präsident Maduro die Anerkennung. Venezuela bereitet sich auf Urnengang am 20. Mai vor
Washington/Caracas. US-Vizepräsident Mike Pence hat am Montag neue Sanktionen der USA gegen Venezuela angekündigt. Diese betreffen 20 Firmen und drei venezolanische Staatsbürger,... weiter

Venezuela und die OAS: Ein konsequenter Rückzug

Die Einmischung der OAS in Venezuela kann schwerlich als etwas anderes gesehen werden als eine parteiische, von Washington gesteuerte Initiative
Venezuelas Ankündigung, sich aus der OAS (Organisation Amerikanischer Staaten) zurückzuziehen, wurde mit der üblichen Polemik von den US-Medien begleitet, deren überwiegender Teil seit langem auf... weiter