Mapuche

97 Artikel

Gericht in Chile: Verhaftete Mapuche müssen freigelassen werden

Begründung für Untersuchungshaft gegen Mapuche-Aktivisten nicht präzise genug, Beweise für Anklage wegen Terrorismus und Brandstiftung unzureichend

Santiago. Die acht bei der Großrazzia "Operation Hurrikan" Ende September festgenommenen Mapuche-Aktivisten haben einen Teilsieg errungen. Die Zweite Kammer des Obersten Gerichtshofs … weiter ›

Chile: Konflikt zwischen Mapuche-Aktivisten und Staat spitzt sich zu

Razzien nach Anschlägen und Besetzungen. Indigene protestieren gegen Anwendung des Antiterrorgesetzes. Gefangene seit 114 Tagen im Hungerstreik

Santiago. Die chilenische Polizei geht vor den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen verstärkt gegen Aktivisten der Mapuche-Indigenen vor, die für die Unabhängigkeit ihrer … weiter ›

"Verschwundener" nach Repression in Argentinien

Zeugenaussagen deuten darauf hin, dass Santiago Maldonado verhaftet und abtransportiert wurde. Regierung weigert sich, ihn als "verschwunden" einzustufen

Buenos Aires/Esquel. Santiago Maldonado ist seit 19 Tagen verschwunden. Laut Zeugenaussagen wurde er zum letzten Mal am 1. August während des Angriffs der Gendarmerie auf die Mapuche- … weiter ›

Menschenrechtsverletzungen im Süden Chiles

Die Spannungen zwischen den indigenen Mapuche und staatlichen Autoritäten und Großunternehmen in Chile halten an

Immer wieder dringen Stimmen aus dem Süden Chiles in die internationale Öffentlichkeit, die den Behörden Menschenrechtsverletzungen vorwerfen. Dabei geht es meist um polizeiliche oder gerichtliche … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen