Militärpolizei

22 Artikel

Gutachten: Regierung muss Export von Impulspistolen nach Chile kontrollieren

Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags geht von Kontrollpflicht aus. Beobachter werfen Polizei Einsatz gegen Demonstranten vor
Berlin/Santiago de Chile. Der ungeprüfte Export einer Löschpistole eines deutschen Unternehmens nach Chile war nach Einschätzung des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags... weiter

Setzt Polizei in Chile deutsche Impulspistole gegen Demonstranten ein?

Zahlreiche Berichte und Videos lassen Einsatz der Technik zur Brandbekämpfung durch Polizei vermuten. Unternehmen schweigt, Ministerien weichen aus
Santiago de Chile/ Sittensen. Die Polizei in Chile soll nach Angaben der Nachrichtenseite El Universal und anderer Medien des südamerikanischen Landes eine Löschpistole gegen... weiter

Brasilien: Der Hauptverdächtige und sein Kumpan

Die Polizei von Rio ist in schwerste Verbrechen involviert. Eine Geschäftsanbahnungsreise soll deutschen Firmen Geschäfte auf dem Feld der "zivilen Sicherheitstechnologie" eröffnen
Der Skandal um den Mord an der populären linken Politikerin Marielle Franco aus Rio de Janeiro wirft ein Schlaglicht auf eine vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Geschäftsanbahnungsreise in... weiter

Festnahmen im Mordfall Marielle Franco in Brasilien

Staatsanwaltschaft wirft zwei Ex-Militärpolizisten direkte Tatbeteiligung vor. Zum Todestag Francos sollen landesweit Veranstaltungen stattfinden
Rio de Janeiro. Fast ein Jahr nach dem Mord an der linken Stadträtin und Aktivistin Marielle Franco und ihrem Fahrer Anderson Gomes sind am Dienstag in Rio de Janeiro zwei... weiter

Opposition in Chile fordert nach Politmord Rücktritt des Innenministers

Neue Erkenntnisse im Mordfall Catrillanca. Sicherheitschef von Araucanía widerspricht Darstellung Chadwiks. Präsident Piñera schützt ihn weiterhin
Santiago. Der Druck auf Chiles Innenminister Andres Chadwick nimmt weiter zu, nachdem der frühere Sicherheitschef der Polizei in der Region Araucanía erklärt hat, er habe den... weiter

Marielle Franco und die Zukunft in Brasilien: Hoffnung oder Barbarei

Die Kugeln die auf Marielle Franco abgefeuert wurden, entstammen dem Klüngel aus Polizei, Militär, den Milizen der Parallelmächte und der Regierung
Die Ermordung der Stadträtin Marielle Franco am 14. März 2018 hat Brasilien erschüttert und an vielen Orten Lateinamerikas und der Welt Trauer und Wut ausgelöst. Und das hat Gründe. Es ist ein... weiter

Rio de Janeiro: "Die Armee verhält sich wie in einer Diktatur"

Die Aktivistin Gizele Martins aus der Favela Maré in Rio de Janeiro schildert die Situation seit der Militärintervention und dem Mord an Marielle Franco
Gizele Martins aus der Favela Maré ist Journalistin, comunicadora comunitaria und in der Bewegung der Favelas in Rio de Janeiro aktiv. Aktuell engagiert sie sich in der Kampagne "Caveirão Não" (Nein... weiter

Chile: Ermittlungen gegen Militärpolizei nach Einsatz gegen Mapuche

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen mutmaßlich gefälschter Beweise bei "Operación Huricán". Rechtsgrundlage für Einsatz und Festnahmen fraglich
Santiago. Eine Reihe von Menschenrechtsverletzungen durch Mitglieder der Militärpolizei von Chile (Carabineros de Chile) haben die heftigsten Skandale seit dem Ende der... weiter