Minen

10 Artikel

Minenprojekt zerstört Gletscher in Chile und Argentinien

Experte bestätigt massive Beschädigung durch Bauarbeiten für das Minenprojekt Pascua Lama. Barrick Gold plant Förderung von Gold, Silber und Kupfer

Santiago. Die Zerstörung der Gletscher Toro I, Toro II und Esperanza im Grenzgebiet von Chile und Argentinien ist nicht durch den Klimawandel bedingt, sondern auf die vorsätzliche … weiter ›

Bergbauunternehmen im Norden von Peru erneut aktiv

97 Prozent der Bevölkerung stimmten bei Referendum gegen Bergbau in der Region. Staat und Unternehmen wollen dennoch Rohstoffe ausbeuten

Piura, Peru. Die Bergbaugesellschaft Río Blanco Copper S.A. ist im Verwaltungsbezirk Piura im Nordwesten von Peru wieder aktiv. Dies berichten Sprecher der Landgemeinde Segunda y … weiter ›

Kollektiv gegen die Mafia

In zahlreichen mexikanischen Gemeinden greifen die Bürger zur Waffe und organisieren polizeiliche Aufgaben selbst. Hintergründe zu einer Bürgerbewegung zwischen regionaler Selbstverwaltung und staatlich gefördertem Paramilitarismus

Sind die sich schnell ausbreitenden zivilen Bürgerwehren in Mexiko ein legitimer Akt der Selbstverteidigung angesichts des Versagens von Politik und Behörden? Oder dienen sie nur als Vorwand zur … weiter ›

Widerstand gegen Bergbau in Mexiko

Ciudad de Mexico. Vom 17. bis 20. Januar hat in Oaxaca das Mesoamerikanische Treffen "Ja zum Leben, nein zum Bergbau" stattgefunden. Annähernd 500 Delegierte aus zwölf Ländern … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen