MUD

125 Artikel

Venezuela - die Fronten zwischen den politischen Lagern verhärten sich

Über die Situation in Venezuela sprach Radio Lora München mit Philipp Zimmermann, Mitarbeiter bei dem Lateinamerika-Portal amerika21

In Venezuela überschlagen sich nach der Wahl einer verfassunggebenden Versammlung die Ereignisse. Während es am Sonntag zu einem bewaffneten Angriff abtrünniger Militärs kam, verlängerte der von … weiter ›

Venezuela: aufs Ganze gehen?

Oppositionsführer propagieren den "totalen Aufstand", die USA mischen sich zunehmend ein – drohen in Venezuela Szenarien in der Art von Libyen oder Syrien?

Die USA (zumindest ihre Regierung) wähnen das Ende des Chavismus in Venezuela nahe und haben filmreif die "Stunde Null" ausgerufen. Sie setzen nicht mehr auf die lokalen Amtsinhaber und haben die … weiter ›

Venezuela vor Wahl der verfassunggebenden Versammlung

Abstimmung soll Sonntag stattfinden. Deutsche Botschaft warnt Landsleute. Militär setzt Sicherheitsplan in Kraft. Erneut Tote bei Streik der Opposition

Caracas. In Venezuela bereiten sich Vertreter von Regierung und Opposition auf die Wahl einer neuen verfassunggebenden Versammlung am Sonntag vor. Die Opposition, die das … weiter ›

Opposition in Venezuela kündigt neuen Streik an, Maduro verteidigt Konstituante

Zweitägiger Generalstreik und "Einnahme von Caracas". Finanzsanktionen der USA möglich. Präsident Maduro: Venezuela braucht Wirtschaftsrevolution

Caracas. Der Abgeordnete der Nationalversammlung in Venezuela, Simón Calzadilla, hat für das Oppositionsbündnis Tisch der demokratischen Einheit (MUD) auf einer Pressekonferenz … weiter ›

Opposition in Venezuela ruft zum Generalstreik auf, Donald Trump droht mit Sanktionen

Streik soll Auftakt für weitere Aktionen zum Sturz von Maduro sein. Regierungen der USA und der EU fordern Absage der verfassunggebenden Versammlung

Caracas. In Venezuela hat die Opposition für Donnerstag dieser Woche zu einem Generalstreik aufgerufen und weitere Aktionen zur Stilllegung der wirtschaftlichen Aktivitäten … weiter ›

Kräftemessen in Venezuela am Tag von Test- und symbolischen Wahlen

Regierungslager vermeldet starke Beteiligung der Wahlberechtigten. Opposition verkündet schwer zu überprüfenden Erfolg. Keine Vermittlung erkennbar

Caracas. Die in Venezuela üblichen offiziellen Tests der technischen Abläufe vor Wahlen sowie das symbolische Plebiszit des Oppositionsbündnisses Tisch der Demokratischen Einheit … weiter ›

Venezuela: Die Hypothese der Parallelregierung und des verlängerten Konflikts

Die venezolanische Opposition hat mit ihren gewaltsamen Protesten nicht die erhofften Ergebnisse erzielt – wie wird sie weiter vorgehen?

Das Problem der venezolanischen Rechten ist, dass sie eine Zielsetzung ohne das dafür notwendige Kräfteverhältnis vorgeschlagen hat. Obwohl die Entscheidung hierfür in Wirklichkeit keine nationale … weiter ›

Jugendlicher in Venezuela erschossen, Angriff auf Lagerhäuser

Regierungsnaher Aktivist wollte Straßensperre entfernen. Strukturen der Opposition zunehmend paramilitärisch organisiert. Nahrungsmittel verbrannt

Caracas. In Venezuela ist es in dieser Woche im Zuge von Protesten gegen die sozialistische Regierung von Präsident Nicolás Maduro erneut zu Todesopfern gekommen. Während die … weiter ›

Linkspartei: Solidarität mit Venezuela!

Beschluss des 5. Parteitages vom 9. bis 11. Juni 2017 in Hannover

DIE LINKE verurteilt die Versuche der USA, der EU und der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), die gegenwärtigen Konflikte in Venezuela zu eskalieren und das Land zu destabilisieren, ebenso die … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen