Nothilfe

3 Artikel

Erdbebenopfer in Mexiko kritisieren mangelhafte staatliche Nothilfe

Bislang wenig Hilfe für Überlebende. Lebensmittel werden knapp, Trinkwasser verteuert sich. Gemeindepräsidentin verteilt Hilfsgüter nur an Parteigänger

Oaxaca/Chiapas/Tabasco. Die vom Erdbeben von der Stärke 8,2 (von zehn auf der Richterskala) betroffene Bevölkerung in Südmexiko reklamiert die unzureichende Nothilfe durch staatliche … weiter ›

Lateinamerika solidarisch mit Ecuador

Quito. Nach dem schweren Erdbeben in Ecuador haben viele lateinamerikanische Länder Hilfsteams in die Krisenregion entsandt. Der ecuadorianische Außenminister Guillaume Long bedankte … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen