Opposition

397 Artikel

Venezuela vor Wahl der verfassunggebenden Versammlung

Abstimmung soll Sonntag stattfinden. Deutsche Botschaft warnt Landsleute. Militär setzt Sicherheitsplan in Kraft. Erneut Tote bei Streik der Opposition

Caracas. In Venezuela bereiten sich Vertreter von Regierung und Opposition auf die Wahl einer neuen verfassunggebenden Versammlung am Sonntag vor. Die Opposition, die das … weiter ›

Last-minute-Dialog zwischen Regierung und Opposition in Venezuela?

Präsident Maduro (re.) mit dem TV-Moderator Mario Silva in Caracas, Venezuela
Präsident Maduro bereit, Wahl der verfassunggebenden Versammlung zu verschieben. Vorsichtige Zeichen der Entspannung trotz aggressiver Rhetorik

Caracas. In Venezuela hat sich der linksgerichtete Präsident Nicolás Maduro eine Woche vor der im Land umstrittenen Wahl der Mitglieder einer verfassunggebenden Versammlung erneut … weiter ›

Opposition in Venezuela ruft zum Generalstreik auf, Donald Trump droht mit Sanktionen

Streik soll Auftakt für weitere Aktionen zum Sturz von Maduro sein. Regierungen der USA und der EU fordern Absage der verfassunggebenden Versammlung

Caracas. In Venezuela hat die Opposition für Donnerstag dieser Woche zu einem Generalstreik aufgerufen und weitere Aktionen zur Stilllegung der wirtschaftlichen Aktivitäten … weiter ›

Venezuela: Opposition mobilisierte gegen verfassunggebende Versammlung

Die venezolanische Opposition hat eine symbolische Volksabstimmung gegen die Regierung Maduro organisiert

Knapp 7,2 Millionen Venezolaner haben am Sonntag nach Angaben der Opposition an dem symbolischen Referendum über die umstrittene Verfassungsreform von Präsident Nicolás Maduro teilgenommen. Das … weiter ›

Angriff auf Parlament in Venezuela provoziert heftige internationale Reaktionen

Szene am Mittwoch auf dem Gelände des Parlaments in Caracas, Venezuela
Vermummte attackierten Nationalversammlung und verletzen Abgeordnete. Regierung weist Schuld von sich. Reaktion aus USA und EU. Gewalt wird unterschiedlich bewertet

Caracas. In Venezuela ist es am gestrigen Nationalfeiertag, der an die Unabhängigkeit von der spanischen Kolonialmacht 1811 erinnert, erneut zu gewaltsamen Ausschreitungen gekommen. … weiter ›

Regierung in Venezuela hebt Mindestlohn um 50 Prozent an

Der Bolívar, die Landeswährung von Venezuela
Maßnahme soll Folgen der hohen Inflation mindern. Dritter Zuwachs seit Beginn dieses Jahres. Präsident Maduro warnt erneut vor Umsturzplänen der Opposition

Caracas. In Venezuela hat Präsident Nicolás Maduro inmitten einer schweren Wirtschaftskrise den Mindestlohn um 50 Prozent angehoben. Es war der bereits dritte Aufschlag seit … weiter ›

Jugendlicher in Venezuela erschossen, Angriff auf Lagerhäuser

Regierungsnaher Aktivist wollte Straßensperre entfernen. Strukturen der Opposition zunehmend paramilitärisch organisiert. Nahrungsmittel verbrannt

Caracas. In Venezuela ist es in dieser Woche im Zuge von Protesten gegen die sozialistische Regierung von Präsident Nicolás Maduro erneut zu Todesopfern gekommen. Während die … weiter ›

Maduro: "Verteidigen Revolution in Venezuela auch im bewaffnetem Kampf"

Präsident Maduro bei einer Großveranstaltung zur geplanten verfassungsgebenden V
Präsident beklagt Gewalt und Destabilisierung der Opposition bei laufenden Protesten. Reaktion auf Aufrufe von Regierungsgegnern an Armee und Polizei

Caracas. In Venezuela spitzt sich der Konflikt zwischen Regierung und Opposition weiter zu – bei den Protesten auf der Straße, aber auch in der politischen Rhetorik. Für Aufsehen … weiter ›

Westliche Staaten schweigen zu Luftangriff der Opposition in Venezuela

Entführter Hubschrauber mit Oppositionellen während des Angriffes in Venezuela
Oppositionelle hatten Hubschrauber entführt und Gebäude von Regierung sowie Justiz angegriffen. Keine Todesopfer. Suche nach Tätern läuft

Caracas. Ein bewaffneter Angriff auf Regierungs- und Justizgebäude mit einem gekaperten Polizeihubschrauber in Venezuela ist international auf heftige Kritik gestoßen. Unter anderem … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen