Opposition

441 Artikel

Venezuela: Der getarnte Putsch / Lösungen jetzt!

Mit der großen Macht, die die Regierung in Händen hält und die sich aus dem Willen des Volkes ableitet, gibt es keine Entschuldigung für ein Versagen

Amerika21 setzt die Debattenbeiträge aus der chavistischen Bewegung in Venezuela nach dem Wahlsieg von Präsident Nicolás Maduro heute mit Beiträgen von José Vicente Rangel und Julio Escalona … weiter ›

Regierung in Venezuela sucht Dialog mit Opposition, EU fordert Neuwahl

Oppositioneller Falcón will Ergebnis anfechten. Präsident Maduro trifft sich mit Christdemokraten. EU für Neuwahl. Deutsche Abgeordnete äußern sich

Caracas/Brüssel/Berlin. In Venezuela und auf internationaler Ebene setzt sich die Debatte um die Präsidentschaftswahlen am 20. Mai fort. Der unterlegene Oppositionskandidat … weiter ›

Linker Präsidentschaftskandidat in Stichwahl in Kolumbien

Iván Duque aus rechtem Uribe-Lager gewinnt erste Runde. Linker Kandidat Gustavo Petro an zweiter Stelle. Stichwahl in drei Wochen stark polarisiert

Bogotá. Das erste Mal in der Geschichte des südamerikanischen Landes schafft es ein linker Kandidat in die zweite Runde der Präsidentschaftswahl.
Trotzdem der rechte Kandidat Iván … weiter ›

Präsident Maduro gewinnt in Venezuela, Herausforderer will Neuwahl

Sozialist setzt sich trotz Krise durch. Wahltag blieb ruhig. Opposition sieht Beeinflussung durch Regierungspartei. Kritik an Einmischung aus Ausland

Caracas. Trotz einer heftigen sozialen und wirtschaftlichen Krise hat Venezuelas Präsident Nicolás Maduro am Sonntag nach Angaben des Nationalen Wahlrates (Consejo Nacional … weiter ›

Venezuela vor der Präsidentschaftswahl

Vier Kandidaten stehen zur Wahl. Opposition tief zerstritten. Internationale Wahlbeobachter bereiten Einsatz am morgigen Wahlsonntag vor.

Caracas. In Venezuela wird an diesem Sonntag inmitten einer schweren Wirtschaftskrise ein Präsident gewählt. Für das Amt bewirbt sich erneut der amtierende Staatschef Nicolás Maduro, … weiter ›

Wahlkampf in Venezuela geht in entscheidende Phase

Technische Vorbereitungen der Wahl abgeschlossen. Kampagnen der Kandidaten enden heute. Oppositionelle, Kirche und Lima-Gruppe fordern Suspendierung

Caracas. In Venezuela geht der Wahlkampf für die Präsidentschaftswahlen am 20. Mai in die Schlussphase. Der amtierende Präsident und Kandidat des Regierungslagers, Nicolás Maduro, … weiter ›

Proteste um Sozialabgaben: Nicaragua zwischen Gewalt und Dialog

Proteste gegen Sozialreform richten sich zunehmend gegen Regierungspolitik der Sandinisten. Mindestens zehn Tote. Präsident Ortega ruft zum Dialog auf

Managua. Angesichts andauernder heftiger Proteste gegen eine Reform der Sozialversicherung hat Nicaraguas Präsident Daniel Ortega zum Dialog und zur Wahrung des Friedens im Land … weiter ›

Das wertvolle Erbe des Hugo Chávez

Der Chavismus verkörpert reale Veränderungsprozesse für die Mehrheiten der Bevölkerung, zur Verbesserung des Lebensniveaus

Der nationale Wahlrat hat den 20. Mai 2018 zum Tag der Präsidentenwahl in Venezuela bestimmt. Nach den langen und heftigen Auseinandersetzungen zwischen der Opposition und dem jetzigen Präsidenten … weiter ›

Stehen Venezuelas Massen am Wahltag noch hinter Maduro?

Warum ist der Chavismus inmitten des schlimmsten wirtschaftlichen Abschwungs seit Jahrzehnten im Volk immer noch so beliebt?

Zehntausende Venezolaner marschierten unter der glühenden Sonne der Karibik die Avenida Urdaneta von Caracas in Richtung Präsidentenpalast hinauf. Nein, das war kein Protest gegen die Regierung, von … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen