Orlando Zapata

4 Artikel

Propagandaopfer des Tages: Schweizer Tagesanzeiger

Tod in der Bildunterschrift: Guillermo Fariñas im Schweizer Tagesanzeiger
Schweizer Zeitung läßt kubanischen Regierungsgegner vorsorglich schon einmal sterben

Als in Kuba Ende Februar der Strafgefangene Orlando Zapata an den Folgen eines mehrwöchigen Hungerstreiks starb, sprach der kubanische Journalist Enrique Ubieta von einem „ekelhaften Schauspiel“. … weiter ›

Moratinos lehnt Treffen mit Dissidenten ab

Miguel Ángel Moratinos - hier 2008 in Brasilien
Regierungsgegner in Kuba setzen weiter auf Konfrontation. Ärzte kämpfen um Gesundheit von Hungerstreikendem

Havanna. Spaniens Außenminister Miguel Ángel Moratinos beendet am heutigen Dienstag einen zweitägigen Arbeitsbesuch in der kubanischen Hauptstadt. Wie schon bei der Visite des … weiter ›

"Wir bedauern es sehr"

"Wir bedauern es sehr"
Dokumentation: Kubas Staats- und Regierungschef zu dem Tod des inhaftierten Orlando Zapata Tamayo

Havanna. Am 24. Februar nahm Kubas Staats- und Regierungschef Raúl Castro vor der brasilianischen Presse Stellung zum Tod des inhaftierten Orlando Zapata Tamayo. Der 42-jährige war … weiter ›

Streit um verstorbenen Häftling

Streit um verstorbenen Häftling
Kubanische Regierung kritisiert Umgang mit dem Fall Zapata Tamayo. Unterstützung aus Brasilien und Frankreich

Havanna. Der Tod des Kubaners Orlando Zapata Tamayo sorgt international weiter für Debatten. Der Häftling war am 23. Januar an den Folgen eines 83 Tage währenden Hungerstreiks … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen