politische Verfolgung

12 Artikel

Argentinien: Juristen kritisieren "Polizeistaat" in der Provinz Jujuy

Im Fall Milagro Sala und der anderen Tupac Amaru-Gefangenen hat eine internationale Juristengruppe die Verletzung fundamentaler Rechte festgestellt

Salta. Knapp zweieinhalb Jahre nach der Verhaftung der argentinischen Aktivistin und Anführerin der sozialen Basisorgansiation Tupac Amaru, Milagro Sala, in Jujuy hat eine … weiter ›

Vermehrte paramilitärische Aktivitäten in Kolumbien

Morde und Drohungen gegen linken Aktivisten. Regierung ignoriert die bedrohliche Situation. Menschenrechtsorganisationen beklagen Untätigkeit

Bogotá. In Kolumbien haben sich seit Anfang dieses Jahres die Berichte über Aktivitäten rechtsgerichteter Paramilitärs gehäuft. So kam es vermehrt zu Morddrohungen und anderen … weiter ›

Erneut Aktivistin in Kolumbien ermordet

Laufende Friedensverhandlungen haben Sicherheitlage für politische und soziale Aktivisten nicht verbessert. Scharfe Kritik an Regierung Santos

Bogotá/Havanna. Während über Fortschritte bei den Friedensgesprächen der Regierung von Präsident Juan Manuel Santos und der Farc-Guerilla in Havanna berichtet wird, gehen die Morde … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen