PPT

8 Artikel

Mitte-Links-Bündnis in Venezuela spaltet Opposition

Gründung FPC
Zusammenschluss führt zu Grundsatzstreit in der ehemaligen Regierungspartei PPT. Auch rechte Opposition uneins über ihr Verhältnis zu neuem Bündnis
Caracas. Nur drei Wochen nach der Gründung des Mitte-Links-Bündnisses "Frente Progresista por el Cambio" (FPC) deutet sich in Venezuela eine Spaltung des ehemaligen... weiter

Hin und Her bei der PPT

Linke Sozialdemokraten zwischen Regierungslager und Opposition
Caracas. Nach den Parlamentswahlen in Venezuela steht die kleine Partei Heimatland für Alle (PPT) vor einer schwierigen Entscheidung. Hält die Mitte-Links-Partei sich an ihren Kurs... weiter

Venezuela: Erste offizielle Ergebnisse

Aristóbulo Istúriz erklärt das ambivalente Ergebnis
Absolute Mehrheit für Regierungsartei PSUV bei Parlamentswahl. Notwendige Zweidrittelmehrheit verpasst
Caracas. Kurz nach 2:00 Uhr morgens (Ortszeit) gab der Nationale Wahlrat (CNE) in Venezuela die ersten Ergebnisse der Parlamentswahlen bekannt. Danach erreicht die regierende... weiter

CNE: Wahlmanipulation ausgeschlossen

Schließt Manipulation aus: Wahlbehörde CNE
Wahlbehörde Venezuelas erklärt gegenüber amerika21.de geltende Sicherheitsbestimmungen. 20 Listen oder Allianzen stellen sich dem Votum
Caracas. Insgesamt gut 17,7 Millionen Venezolaner sind am Sonntag zur Wahl eines neuen Parlaments, der Asamblea Nacional, aufgerufen. Sie bestimmen dabei ihre 165 Vertreter über ein... weiter

Venezuela: Kampf der kleinen Parteien

Rote Fahnen: Anhänger der Regierung in Caracas am MIttwoch
KP wird im Bündnis mit Chávez' PSUV in Nationalversammlung einziehen. Die ausgescherte und nun oppositionelle PPT versucht es allein
Caracas. "Wir haben versucht zu vermitteln, damit sie im Bündnis bleiben", sagt Carolus Wimmer von der Kommunistischen Partei Venezuelas (PCV). Doch die Gruppierung "Vaterland für... weiter

Wahlallianz in Venezuela gefährdet

Wahlallianz in Venezuela gefährdet
Endgültige Liste der Bewerber der PSUV-Vorwahlen für das Parlament veröffentlicht. Spannungen mit verbündeter Partei PPT
Caracas. Die regierende Vereinte Sozialistische Partei Venezuelas (PSUV) hat die endgültige Liste für die internen Vorwahlen am 16. Mai veröffentlicht. Demnach können die etwa sieben... weiter