Preiskontrolle

9 Artikel

Unternehmer in Venezuela präsentieren neuem Parlament ihre Erwartungen

Preiskontrollen, Arbeitsgesetze und soziale Investitionen im Visier. Enteigneter Besitz soll zurückgegeben werden. Auch politische Forderungen

Caracas. Nur wenige Stunden nach Bekanntgabe der neuen Mehrheitsverhältnisse im Parlament von Venzuela hat der Präsident des Unternehmerverbandes (Fedecámaras), Francisco Martínez, … weiter ›

Maßnahmen für Nahrungssicherheit in Venezuela

Biometrisches System soll Zugang zu Lebensmitteln sichern. Export von Grundnahrungsmitteln verboten

Caracas. Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat eine Reihe von Maßnahmen angekündigt, um der Versorgungsknappheit bei einigen Grundnahrungsmitteln entgegenzuwirken. Mit … weiter ›

Schuld sind nicht immer die anderen

Die Stagflationskrise in Venezuela ist nicht allein mit einem "Wirtschaftskrieg" zu erklären. Aktuelle Maßnahmen drohen die strukturelle Krise zu verschärfen

In den sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts hatte der damalige Erdölminister und Initiator der Organisation der Erdöl produzierenden Staaten (OPEC), Juan Pablo Pérez Alfonso, den Reichtum … weiter ›

Informationsengpässe bei Spiegel Online

Ursache des Konfliktes um Lebensmittelengpässe liegt nicht primär in der Preiskontrolle

Seit Monaten beschäftigen immer wiederkehrende Lebensmittelengpässe die venezolanische Innenpolitik. Vor wenigen Tagen nun griff auch Spiegel Online (SPON) das Phänomen in einer redaktionell … weiter ›

Essen für Alle nur durch Sozialismus

Zeitweilige Lieferengpässe lösen keine Hungersnot aus

Die österreichische Tageszeitung Die Presse weiß Bescheid: In Venezuela gibt es Hunger durch Sozialismus. Komisch ist nur, dass es in ihrem Artikel darauf keinerlei Hinweise gibt. Zeitweilige … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen