Putschversuch

80 Artikel

Großeinsatz in Brasilien gegen Bolsonaro und seine Generäle wegen Putschversuch

"Operation Stunde der Wahrheit": Oberster Richter ordnet Hausdurchsuchungen, Festnahmen und Ausreiseverbote an
Brasília. Der Oberste Gerichtshof Brasiliens (STF) hat angeordnet, dass der ehemalige Präsident Jair Bolsonaro seinen Reisepass abgeben muss. Dies erfolgte im Rahmen des Großeinsatzes der Bundespolizei, der Ende vergangener Woche gegen den Ultrarechten und seine Verbündeten... weiter

Internationaler Druck gegen versuchten Wahlputsch in Guatemala nimmt zu

US-Regierung, Europäische Union und die Organisation Amerikanischer Staaten setzen Sanktionen ein. Vereinte Nationen fordern Wahrung der Rechtsstaatlichkeit
Guatemala-Stadt. In den letzten Tagen haben die US-Regierung, die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) und die Europäische Union (EU) Möglichkeiten aufgezeigt, um gegen den laufenden Putschversuch in Guatemala vorzugehen. Auch die Spitze der Vereinten Nationen schloss sich dem... weiter

Kolumbien: Ex-Oberst kündigt im Radio den Sturz Petros an

Großdemonstration von Reservist:innen gegen Regierung. Präsident warnt vor möglichem Lawfare: "Staatsstreiche werden durch die Mobilisierung der Bevölkerung widerstanden und besiegt"
Bogotá. In Kolumbien wird über einen möglichen Putsch gegen die progressive Regierung von Gustavo Petro diskutiert. Auslöser sind Äußerungen des Obersts der Armee im Ruhestand, John Marulanda, über die Absicht von Kreisen der aktiven Reserve des Militärs, den Präsidenten zu... weiter

Ultrarechte kündigen in sozialen Medien Putsch in Kolumbien an

Mann wird wegen Morddrohungen gegen Präsident Petro angeklagt. Sturm-Versuch auf den Kongress. Progressive warnen vor Gefahr eines "sanften Staatsstreiches" und Lawfare-Strategie
Bogotá. Ultrarechte Nutzer sozialer Netzwerke werden immer aktiver mit Drohungen gegen Präsident Gustavo Petro und Aufrufen zum Staatsstreich. Zuletzt kursierte ein Tik-Tok-Gespräch unter Männern, in dem ein Anwalt und ehemaliges Mitglied der rechtsgerichteten Partei Centro... weiter

Progressive Kräfte in Bolivien mobilisieren gegen rechte Gewalt in Santa Cruz

Eintracht mit Präsident Arce
Krawalle nach Festnahme von Gouverneur Camacho halten an. Gewerkschaften und Pacto de Unidad solidarisch mit Linksregierung von Präsident Arce
Santa Cruz/La Paz. Als Reaktion auf die andauernden Gewaltexzesse durch Unterstützer:innen des inhaftierten Gouverneurs von Santa Cruz, Luis Fernando Camacho, haben sich zahlreiche linke Basisbewegungen in Alarmbereitschaft versetzt. Vergangene Woche trafen sich Vertreter:innen... weiter

Putschversuch in Brasilien: Polizei unterstützte Sturm auf den Kongress

Bislang über 1.500 Festnahmen. Suche nach Hinterleuten. Bolsonaro verurteilt Ausschreitungen. Landesweite Großdemonstrationen für Demokratie
Brasília. Nach dem Sturm auf das Regierungsviertel in Brasilien sind weitere Informationen über die Hintergründe bekannt geworden. Demnach ermöglichte erst das Nicht-Einschreiten der Polizei den Angriff auf den Kongress, den Präsidentenpalast und den Obersten Gerichtshof. Berichten... weiter