Regenwald

14 Artikel

Das produzierte Territorium

Im nördlichen Chaco-Gebiet in Paraguay, an der Grenze zu Bolivien, ist die legitime Nutzung von Raum umstritten

Dieser Text ist ein Vorabdruck aus dem Schwerpunkt "Grenzen" der Lateinamerikanachrichten 481/482.

Indigene Gruppen kämpfen um den Erhalt der Trockenbuschwälder im Chaco, die durch die Rodung von … weiter ›

Brasilien: Kontroversen kurz vor Rio+20

Veta Dilma
Kongress verabschiedet kontroverses Forstgesetz

Im Vorfeld des Rio+20-Gipfels, der zwischen dem 20. und dem 22. Juni in Rio de Janeiro stattfindet, hat der brasilianische Kongress ein kontroverses Forstgesetz verabschiedet, das den Waldschutz … weiter ›

Ablehnung von Yasuní-Initiative: FDP gegen alle

Yasuni ITT
Botschafter Ecuadors erwartet dennoch Einigung bei Klimaschutzprojekt. CDU-Fraktionsvize Ruck will Differenzen mit Minister Niebel ausräumen

Berlin. In der Debatte um die Unterstützung des ecuadorianischen Klimaschutzprojektes im Yasuní-Nationalpark bleiben die Fronten im Bundestag verhärtet. Während alle anderen … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen