Reporter ohne Grenzen

9 Artikel

Honduras: Lage der Pressefreiheit andauernd schwierig

Arbeit für Journalisten hat sich nach den Präsidentschaftswahlen vergangenes Jahr weiter verschlechtert. Verfolgung führt zu Selbstzensur

Tegucigalpa. Die Pressefreiheit in Honduras wird laut einem Bericht von "Reporter ohne Grenzen" weiterhin als "schwierig" eingestuft. Im Ranking der Pressefreiheit 2018 landete … weiter ›

Rufmord ohne Grenzen (RoG)

Die NGO "Reporter ohne Grenzen" hat Schwierigkeiten, zwischen Meinungsmacht und Meinungsfreiheit zu unterscheiden. Vor den Wahlen in Ecuador fordert sie ein Recht auf Verleumdung für Journalisten

Kurz vor den Wahlen in Ecuador forderte die Organisation "Reporter ohne Grenzen" (RoG) den ecuadorianischen Präsidenten auf, die ihrer Ansicht nach "restriktiven Mediengesetze" des Landes … weiter ›

Grenzenlos unbekümmert oder 'Going ROGue'?

"Reporter ohne Grenzen" attakiert Ecuadors Präsident Rafael Correa mit unbelegten Behauptungen

In der jüngsten Presseerklärung der Nichtregierungsorganisation 'Reporter ohne Grenzen' zum Thema Ecuador wird behauptet, der ecuadorianische Präsident Rafael Correa habe bei einer "Ansprache am 14. … weiter ›

ROG: Weitgehend freies Internet in Lateinamerika

"Weltkarte der Internetzensur" von Reporter ohne Grenzen
Reporter ohne Grenzen stellt Jahresbericht über "Feinde des Internets" vor. Venezuela nicht weiter "unter Beobachtung". Kritik an Kuba

Paris. Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" (ROG) hat den Ländern Lateinamerikas ein weitgehend freies Internet bescheinigt. Dies geht aus dem Bericht über die "Feinde des … weiter ›

Internet: Venezuela "unter Beobachtung"

Reporter ohne Grenzen befürchtet Internetzensur in Venezuela. Organisation bescheinigt dem südamerikanischen Land Freiheit von Zugangsbeschränkung

Paris. Die Organisation Reporter ohne Grenzen (RoG) hat am Wochenende einen Bericht über weltweite Internetzensur vorgelegt. Die internationale Organisation prangert darin an, dass … weiter ›

Kritik an Reporter ohne Grenzen

Organisation behält bekannte Einseitigkeit bei Auflistung der "Feinde der Pressefreiheit" bei

Die Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) kürt wieder einmal die "Feinde der Pressefreiheit". Schon in der Vergangenheit sind Nichtregierungsorganisationen wie ROG oder die US-amerikanische Human … weiter ›

Reporter ohne Grenzen gegen Venezuela

Die Organisation Reporter ohne Grenzen droht Venezuela mit einer Kampagne. Anlass sind Verfahren gegen den privaten Fernsehsender Globovisión

Caracas. Am vergangenen Freitag veröffentlichte die Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) eine Pressemitteilung, in der gegen den privaten venezolanischen Fernsehsender … weiter ›

Le Monde diplomatique undiplomatisch

LMD nahm Beitrag des kolumbianischen Kollegen Hernando Calvo Ospina aus dem Blatt

Angriff ist die beste Verteidigung, dachten sich die Herausgeber der deutschen Redaktion von "Le Monde diplomatique" (LMD) wohl, als sie in der Juli-Ausgabe einen Beitrag des kolumbianischen Kollegen … weiter ›

Mission Desinformation

Die Menschenrechtsorganisation "Reporter ohne Grenzen" sorgt sich um die Pressefreiheit in Venezuela und Kuba. Aus den USA wird sie finanziell versorgt

Als am 27. Mai 2007 um Mitternacht der venezolanische Privatsender RCTV seinen Sendebetrieb medienwirksam einstellte, sind auch Vertreter der Pariser Menschenrechtsorganisation "Reporter ohne … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen