San Juan Copala

14 Artikel

Haftbefehle wegen Mordes an Menschenrechtlern

Mexikanische Behörden suchen mutmaßliche Mörder von Bety Cariño und Jyri Jaakkola. Europaabgeordnete besuchen Oaxaca

Oaxaca, Mexiko. Zweieinhalb Jahre, nach dem die Aktivisten Bety Cariño und Jyri Jaakkola in Mexiko ermordet wurden, gibt es in der Verfolgung des Falles erste greifbare Fortschritte. … weiter ›

Unabhängigkeitsfeiern von Gewalt überschattet

Angriffe auf autonome Gemeinde in Oaxaca. Proteste am Rand der Unabhängigkeitsfeiern

Mexiko-Stadt. Die groß angelegte Unabhängigkeitsfeier des so genannten "Bicentenario" diente in den südlichen Bundesstaaten offensichtlich zum Übertünchen von Angriffen auf soziale … weiter ›

Staat und Milizen gegen Helfer

Staat und Milizen gegen Helfer
Polizei und Paramilitärs blockieren in Südmexiko einen Konvoi humanitärer Aktivisten

Oaxaca. Ein Konvoi mit 40 Tonnen Lebensmitteln und medizinischen Hilfsgütern wurde am Dienstagabend im südmexikanischen Bundesstaat Oaxaca gewaltsam aufgehalten. Die Helfer hatten … weiter ›

Anführer von indgenem Bezirk in Oaxaca ermordet

Gewalt dauert auch nach tödlichem Angriff auf Menschenrechtskarawane Ende April an

Oaxaca. Im Süden Mexikos regiert weiterhin die Gewalt. Drei Wochen nach dem Angriff auf eine Menschenrechtskarawane in der abgelegenen Region Oaxacas wurden am Donnerstag dieser … weiter ›

Milizen in Mexiko ermorden Friedensaktivisten

Milizen in Mexiko ermorden Friedensaktivisten
Paramilitärs greifen internationalen Konvoi im Bundesstaat Oaxaca an. Zwei Teilnehmer sterben

Oaxaca. Eine Friedenskarawane aus 40 Vertretern sozialer und Menschenrechtsorganisationen ist am Dienstagnachmittag, dem 27. April 2010, im südmexikanischen Bundesstaat Oaxaca in … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen