Schuldenstreit

9 Artikel

Argentinien zahlt Hedgefonds aus

9,3 Milliarden US-Dollar transferiert. Richter Griesa hebt Kontosperrung auf. Nachfrage von Investoren für Anleihen über 60 Milliarden Dollar, Deutsche Bank dabei
New York/Buenos Aires. Als "Champion der Wirtschaftsreform" hat US-Milliardär Paul Singer Argentiniens Präsidenten Mauricio Macri bezeichnet, nachdem seine Regierung vergangenen... weiter

Argentinien will US-Urteil umgehen

Staatsanleihen sollen in neue Schuldtitel umgetauscht werden, die unter argentinisches Recht fallen. US-Richter bezeichnet dies als "illegal"
Buenos Aires. Die Regierung von Präsident Cristina Fernández will die Gerichtsbarkeit argentinischer Schuldtitel wieder zurück ins eigene Land holen. Argentinien will sich damit... weiter

Weiterhin keine Einigung im Schuldenstreit

Konfrontation zwischen Argentiniens Regierung und Hedgefonds-Gruppe dauert an. Wirtschaftliche Probleme des Landes verschärfen sich
Buenos Aires. Die Verhandlungen zwischen einem Konsortium verschiedener Privatbanken und den Hedgefonds, die mit ihren unablässigen Schuldforderungen an Argentinien international... weiter