Sebastián Piñera

45 Artikel

Kritik am Umgang mit Colonia-Dignidad-Fall in Chile und Deutschland

Villa Baviera
Abgeordneter der Linkspartei kritisiert mangelndes Engagement der Bundesregierung bei Aufarbeitung. Gefahren durch neue Regierung in Chile

Berlin/Santiago. Eine deutsch-chilenische Kommission soll die Dokumentations- und Gedenkarbeiten über die Verbrechen in der deutschen Sektensiedlung Colonia Dignidad … weiter ›

Massive Kritik in Chile an rechtskonservativem Kabinett Piñeras

Chiles gewählter Präsident Sebastián Piñera
Frühere Befürworter der Pinochet-Diktatur und ehemaliger Unterstützer der Colonia Dignidad unter den designierten Ministern. Opferverbände bestürzt

Santiago. Chiles im Dezember gewählter Präsident Sebastián Piñera hat wenige Wochen vor seinem Amtsantritt das zukünftige Regierungskabinett vorgestellt. Im ehemaligen … weiter ›

Klarer Sieg für Sebastián Piñera in Chile

Einer der reichsten Chilenen wird am 11. März 2018 zum zweiten Mal Nachfolger von Michelle Bachelet. Selbstkritik bei Gegenkandidat und Linken

Santiago. Mit neun Prozentpunkten Vorsprung hat der Kandidat des rechtskonservativen Bündnisses Chile Vamos (Auf geht’s, Chile), Sebastián Piñera, die Präsidentschaftswahlen in … weiter ›

Chile: "Hauptsache nicht Piñera"

Im zweiten Wahlgang um die Präsidentschaft in Chile stehen sich am 17. Dezember Alejandro Guillier und Sebastián Piñera gegenüber

In der ersten Runde der Wahl zum chilenischen Präsidentenamt und bei den Parlamentswahlen erzielte mit der Frente Amplio (Breite Front, FA) eine neue politische Kraft überraschend starke Ergebnisse. … weiter ›

Chile: Neues Linksbündnis als dritte politische Kraft etabliert

Frente Amplio gewinnt überraschend 20 Abgeordnetensitze. Präsidentin Bachelet: Wahlergebnisse zeigen Unterstützung der Bevölkerung für den Reformprozess

Santiago de Chile. Das linke Parteienbündnis Frente Amplio (FA) stellt nach den Parlamentswahlen in Chile vergangenen Sonntag 20 Abgeordnete und mit Juan Ignacio Latorre Riveros … weiter ›

Chile: Piñera gerät vor den Wahlen unter Druck

Chilenischer Chemie-Riese soll Piñeras Wahlkampagne 2009 finanziert haben. Beatriz Sánchez vom Linksbündnis Frente Amplio legt bei Umfragen deutlich zu

Santiago. In Chile hat der Konservative Sebastian Piñera bislang als sicherer Sieger der Präsidentschaftswahlen im kommenden November gegolten. In den vergangenen Wochen hat Beatriz … weiter ›

Milliardär Sebastián Piñera will Chile wieder regieren

Konservativer hat gute Chancen auf Präsidentschaft in Chile. Kandidaten für Wahlen am 17. November nominiert. Linke mehrfach gespalten

Santiago de Chile. In Chile sind Sebastián Piñera vom Mitte-rechts-Bündnis Chile Vamos, Beatriz Sánchez von der linksgerichteten Frente Amplio und Alejandro Guillier von der … weiter ›

Korruptionsskandale erschüttern Ansehen der politischen Elite in Chile

Staatsanwaltschaft bringt zahlreiche Korruptionsfälle ans Licht. Hochrangige Politiker sollen illegal Gelder des Penta-Konzerns erhalten haben

Santiago de Chile. Nachdem im Sommer 2014 Fälle von Steuerhinterziehungen in der Unternehmensgruppe Penta ermittelt worden sind, hat die Staatsanwaltschaft ihre Untersuchungen wegen … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen