Sonderentwicklungszonen

11 Artikel

Mexiko - Unterdrücken für die Wirtschaftszone

Die Regierung plant im Südosten Mexikos die Errichtung von Sonderwirtschaftszonen

Einen Hintergrundbeitrag zum Verständnis der aktuellen Kämpfe in Oaxaca und anderswo in Mexiko enthält der Artikel Las Zonas Económicas Especiales y la represión a la CNTE von Agustín Ávila Romero, … weiter ›

15 Investoren für Sonderwirtschaftszone Mariel

Kuba räumt 15 Investoren aus Spanien, Russland, Italien, China und Brasilien Priorität ein. Unternehmen sollen im zweiten Halbjahr 2014 ihre Arbeit aufnehmen

Havanna. Die Direktorin der Regulierungsbehörde der Sonderentwicklungszone von Mariel (Zona Especial de Desarrollo del Mariel - ZEDM), Ana Teresa Igarza, hat auf einer … weiter ›

Veränderungen nach kubanischem Rhythmus und Stil

Dem Veränderungsprozess in Kuba mangelt es nach Meinung vieler an Tempo und Transparenz

Seitdem die kubanische Regierungsführung im Jahr 2008 effektiv von Fidel Castro und seinem tribunhaften Impuls zum schlichten und pragmatischen Stil seines Bruders Raúl überging, haben die Wirtschaft … weiter ›

Kuba eröffnet Hafen von Mariel

Havanna. Der kubanische Präsident Raúl Castro hat am Montag in einer feierlichen Zeremonie den Hafen von Mariel und die gleichnamige Sonderwirtschaftszone eingeweiht.
Gemeinsam mit … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen