Soziale Bewegung

9 Artikel

Mitstreiter von Berta Cáceres in Honduras ermordet

Gewaltsame Räumung von 150 Familien vor dem Mord. Mehr Gewalt vor Protestzug. Investoren ziehen sich aus Staudammprojekt zurück

Tegucigalpa. In Honduras ist ein weiteres Mitglied der Indigenen-Organisation COPINH ermordet worden – nur zwölf Tage nach dem gewaltsamen Tod der Vorsitzenden der Organisation, … weiter ›

Paramilitärs greifen erneut Gegner von Großunternehmen in Kolumbien an

Reaktivierung der Paramilitärs beunruhigt Menschenrechtsorganisationen. Kritiker des Energierohstoffsektors und der Agrarindustrie bedroht

Bogotá. Mit Todesdrohungen, Morden und Prügeln haben Paramilitärs Menschenrechts- und Friedensaktivisten in den vergangenen Wochen in unterschiedlichen Regionen Kolumbiens … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen