Subversion

10 Artikel

Die "neuen Revolutionäre" im kubanischen Internet

Die Rolle sogenannter unabhängiger Seiten im kubanischen Internet und die Task Force der Regierung von US-Präsident Donald Trump
Einige der sogenannten unabhängigen Seiten im kubanischen Internet, genau die, die sich die jüngste Task Force der Regierung der USA zu fördern vorgenommen hat, haben seit einiger Zeit eine neue Art... weiter

Dissidenten und Unterstützer provozieren Eklat in Kuba

Konservative Präsidenten wollten für Politaktion nach Kuba einreisen. Havanna spricht von Provokation. Initiative von rechtem Netzwerk inszeniert
Havanna. Behörden in Kuba haben Mitte der Woche die ehemaligen konservativen Präsidenten von Kolumbien, Andrés Pastrana, und von Bolivien, Jorge Quiroga, nicht einreisen lassen... weiter

US-Regierung wirbt für Subversionsprogramm gegen Kuba

US-Botschaft in Havanna
5,6 Millionen US-Dollar für Programme zur "Förderung der Demokratie in Kuba". Granma: Typische Politik der Aggression und Einmischung vergangener Zeiten
Washington/Havanna. Die US-Administration hat entgegen der Schritte zur Entspannung mit dem sozialistischen Nachbarland ein neues Programm aufgelegt, das "zivile, politische und... weiter

US-Regierung zahlt neues Multimedia- Programm gegen Kuba

Schwerpunkt soll auf "Unternehmertum" liegen. Canyon Communications erhält Zuschlag. Spezialist für "Medien für den sozialen Wandel"
Washington, D.C. Die der US-Regierung unterstehende Fernseh- und Rundfunkbehörde "Broadcasting Board of Governors" (BBG) hat Finanzmittel in Höhe von 1,4 Millionen US-Dollar... weiter

USAID-Entwicklungshelfer gegen Kubas Revolution

US-Organisation nutzt Jugendliche aus Lateinamerika für Umsturzpläne gegen Havanna. Gesundheitsprojekte als Deckmantel. Kritik auch in USA
Havanna/Washington. Nach umfangreichen Recherchen der US-amerikanischen Nachrichtenagentur AP ist erneut eine geheime US-Operation gegen Kuba aufgedeckt worden. Die Aktion richtete... weiter