Terrorismus

66 Artikel

Proteste wegen Skandals um Anti-Terror-Aktivisten

Aktion am Montag vor dem Brandenburger Tor in Berlin
Internationale Aktionswochen für die "Cuban Five". Kundgebungen auch in Deutschland. Kampagne für eine Million Unterschriften an US-Präsident Obama

Berlin. Zu Beginn jährlich stattfindender internationaler Aktionswochen haben am Montag auch in Deutschland Aktivisten der Kuba-Solidaritätsbewegung die Freilassung der in den USA … weiter ›

Kolumbien identifiziert Opfer des Krieges

In Kolumbien wurden Tausende Tote anonym beerdigt. Viele Leichen als Minderjährige identifiziert

Bogotá. Kolumbiens Innenminister Germán Vargas Lleras hat Ende Mai Zahlen über den Prozess der Identifizierung von Personen bekannt gegeben, die im ganzen Land anonym in … weiter ›

Russland will in Bolivien investieren

La Paz. Russische Unternehmen und der russische Staat wollen in bolivianische Wasserkraftwerke investieren. Dies berichtete Boliviens Außenminister David Choquehuanca nach einer … weiter ›

Protest nach Freispruch von Posada Carriles

Luis Posada Carriles als US-Militär 1962
Kuba und Venezuela kritisieren Urteil nach Prozess im US-amerikanischen El Paso. 83-jähriger Ex-CIA-Mann soll wegen Terror vor Gericht

El Paso, Texas. Nach dem Freispruch des langjährigen CIA-Agenten und mutmaßlichen Terroristen Luis Posada Carriles haben Kuba und Venezuela schwere Vorwürfe gegen Justiz und … weiter ›

Widerstand gegen Anti-Terror-Kampf der USA

MST-Aktivistin in Brasilien: Landlosenbewegung kritisierte Anti-Terror-Gesetze
Wikileaks und Lateinamerika: Regierung Da Silva kooperierte verdeckt mit Washington. Vorbehalte von Basisbewegungen gegen repressive Gesetze

Brasilia/Washington. Brasiliens Behörden haben Verdächtige in Terrordelikten aus politischen Erwägungen unter anderslautenden Anklagen verhaftet. Dies geht aus den ersten Dokumenten … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen