Ungleichheit

11 Artikel

UN-Bericht belegt soziale Ungleichheit in Chile

Proteste für bessere Bildung in Chile, hier im Oktober 2014
Ein Prozent der Bevölkerung verfügt über 33 Prozent der Einkünfte. Weit in die Vergangenheit reichende strukturelle Ungleichheiten existieren noch immer

Santiago. Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) hat eine mehr als 400 Seiten umfassende Untersuchung zur sozialen Ungleichheit in Chile vorgelegt und damit … weiter ›

Disput um die Armutserfassung in Mexiko

Mexiko-Stadt. In Mexiko ist zwischen dem Nationalen Beirat für die Evaluierung der Sozialpolitik (Coneval) und dem Nationalen Statistikinstitut (Inegi) zu einem heftigen Streit über … weiter ›

Auch die OAS will jetzt gegen Ungleichheit kämpfen

Generalversammlung in Paraguay. Venezuela wehrt sich gegen Einmischung. Interamerikanische Kommission für Menschenrechte bleibt in Washington

Asunción. Am Donnerstagabend hat die 44. Generalversammlung der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) mit der einstimmigen Annahme der "Resolution von Asunción" ihre diesjährige … weiter ›

Großbrand in Chile zeigt strukturelle Ungleichheit

Nach dem Großbrand in Valparaíso treten soziale Ungleichheiten offen zutage. Regierung anerkennt "akuten Reformbedarf"

Santiago de Chile. Die Regierung Chiles will Maßnahmen ergreifen, um die großen sozialen Unterschiede im Land zu verringern. Der Generalsekretär der neuen Mitte-Links-Regierung von … weiter ›

Ungleichheit in Lateinamerika weiter reduziert

Alicia Bárcena
Lateinamerika schafft Wende entgegen dem globalen Trend. UN-Wirtschaftskommission empfiehlt weitere Anstrengungen

Oxford/Havanna. Lateinamerika ist die einzige Weltregion, die im vergangenen Jahrzehnt die Ungleichheit in der Einkommensverteilung reduzieren konnte. Dies geht aus dem jährlichen … weiter ›

Gleichstellung: ALBA-Länder Spitze in Lateinamerika

Spitze des Bäuerinnenverbandes Bartolina Sisa in Bolivien
Studie zu Geschlechtergerechtigkeit lobt hohen Frauenanteil in Volksvertretungen und abnehmende Lohnunterschiede

Berlin/Cologny. Laut der Studie "Global Gender Gap Report 2013" des Weltwirtschaftsforums (WEF) haben Nicaragua, Boliven und Ecuador von insgesamt 110 aufgeführten Ländern die … weiter ›

Bachelet eröffnet Präsidentschaftswahlkampf in Chile

Chiles Ex-Präsidentin Michelle Bachelet stellt sich zur Wahl. Große Ungleichheit wird Wahlkampfthema

Santiago de Chile. Die lange vorbereitete Rückkehr von Michelle Bachelet in ihre Heimat war gut in Szene gesetzt. Wie einen Rockstar empfingen jubelnde Anhänger die Ex-Präsidentin … weiter ›

Urbanisierung schafft Ungleichheit in Lateinamerika

Lateinamerika hat das stärkste Städtewachstum und die höchste Ungleichheit der Welt. UN-Organisation untersucht potentiellen Zusammenhang

Rio de Janeiro. Lateinamerika ist die am stärksten urbanisierte Region der Welt und leidet zugleich unter der weltweit extremsten sozialen Ungleichheit. Dies ergab eine unlängst … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen