Universitäten

41 Artikel

Studentinnen in Chile besetzen Universitäten

Proteste gegen sexuellen Missbrauch und sexistische Erziehung in den Bildungseinrichtungen. Landesweite Aktionswochen sollen auf das Thema aufmerksam machen

Santiago et al. In Chile werden derzeit 15 Universitäten bestreikt. Die Studentinnen nennen es "tomas feministas", feministische Besetzungen. Vergangene Woche protestierten rund … weiter ›

Studentenproteste in Honduras werden kriminalisiert

Gewaltsame Räumung des Universitätsgeländes in der Haupstadt. Nach Strafanzeige der Rektorin Haftbefehle gegen Sprecher der Studentenbewegung erlassen

Tegucigalpa. Mit massiver Gewalt unter Einsatz von Schusswaffen und mit strafrechtlicher Verfolgung geht die Rektorin der Nationalen Autonomen Universität Honduras … weiter ›

Proteste von Dozenten und Studierenden in Argentinien

Streiks und Demonstrationen im ganzen Land. Proteste gegen Etat-Kürzungen, für Verteidigung der kostenfreien Bildung an den öffentlichen Hochschulen

Buenos Aires. In Argentinien wird ein scharfer Konflikt zwischen den staatlichen Universitäten und der neoliberalen Regierung von Präsident Mauricio Macri zunehmend in die … weiter ›

Kuba verstärkt Kooperation mit den Niederlanden und dem US-Bundesstaat Virginia

Gespräche über wirtschaftliche Zusammenarbeit. Universitäten von Havanna und Virginia vereinbaren Austausch. Gouverneur fordert Ende der Blockade

Havanna. In der kubanischen Hauptstadt sind unlängst eine verstärkte wirtschaftliche Zusammenarbeit mit dem Königreich der Niederlande und dem US-amerikanischen Bundesstaat Virginia … weiter ›

Bonn wehrt sich gegen "Kissinger-Professur"

Studierende und Wissenschaftler kritisieren geplante Einrichtung einer Professur zu Ehren des ehemaligen US-Außenministers

Bonn. In Bonn mehrt sich die Kritik an einer neuen Professur für Internationale Beziehungen und Völkerrechtsordnung, die nach dem ehemaligen US-Außenminister Henry Kissinger benannt … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen