Verschwundene

178 Artikel

Tag der Erinnerung in Argentinien

Erinnerung an die Opfer der Militärregierung. Haftstrafen für die Völkermörder gefordert
Buenos Aires. 36 Jahre nach Beginn der letzten Militärdiktatur in Argentinien versammeln sich Menschenrechtsorganisationen, soziale und gewerkschaftliche Vereinigungen sowie die... weiter

Mexiko: Weder Rechte noch Sicherheit

Human Rights Watch veröffentlicht Bericht zur Menschenrechtssituation in Mexikos Drogenkrieg. Schwere Vorwürfe gegen staatliche Stellen
New York. Der "Krieg" der mexikanischen Regierung gegen den Drogenhandel ist doppelt gescheitert. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht der Menschenrechtsorganisation Human Rights... weiter

"Kinder von Subversiven"

Rosa Roisinblit, die Vize-Präsidentin der Großmütter der Plaza de Mayo, war zu Besuch in Berlin und berichtet von der Methode des Verschwindenlassens
In Argentinien kennt sie jeder, die "Abuelas de Plaza de Mayo". Seit 34 Jahren kämpfen die mutigen Großmütter, deren Angehörige von den Putschisten des Staatsstreichs 1976 entführt wurden, um ihre... weiter

Bolivien sucht die Geheimarchive

Bolivien sucht die Geheimarchive
Kommission soll Schicksal der Verschwundenen aufklären. Militärs blockieren die Suche
La Paz. Die militärischen Geheimarchive der Bundesregierung in Bolivien werden geöffnet. Dies gab heute der Vizeminister für die Koordination mit den sozialen Bewegungen, Sacha... weiter