Waffenexport

11 Artikel

Prozess gegen Heckler & Koch: Morde mit deutschen Waffen in Mexiko?

Acht Jahre nach Strafanzeige Prozessbeginn in Stuttgart wegen illegaler Waffenexporte. Auch Marielle Franco in Brasilien mit Heckler & Koch Waffe ermordet

Stuttgart. Am heutigen 15. Mai wird vor dem Landgericht Stuttgart der Prozess gegen Verantwortliche des Waffenherstellers Heckler & Koch wegen illegaler Exporte von G36- … weiter ›

Heckler und Koch und der Fall Iguala in Mexiko

Der blutige Angriff auf Lehramtsstudenten in der mexikanischen Stadt Iguala wird nun auch die deutsche Justiz beschäftigen. ECCHR beantragt Akteneinsicht

Berlin. Am 26. September 2014 haben Polizei und Kriminelle gemeinsam die Lehramtsanwärter im Bundesstaat Guerrero angegriffen. Sechs Menschen starben, 43 wurden verschleppt. Bis … weiter ›

Spanische Waffen zur Niederschlagung sozialer Proteste in Peru

Peru ist Hauptimporteur von Waffen aus Spanien. Häufig Einsatz durch Militär und Polizei. Über 50 Menschen bei Protesten gestorben

Lima/Madrid. Peru ist der weltweit wichtigste Importeur von Waffen aus Spanien. Einem Bericht des spanischen Nachrichtenportales Tercera Informacion zufolge hat der südamerikanische … weiter ›

Von Sturmgewehren und Menschenrechten

Die Bundesregierung will Mexikos Polizei und Militär noch enger als bisher unterstützen. Da mächtige eigene Interessen betroffen sind, spielen Menschenrechte keine Rolle

Kurz nach der Zusage neuer deutscher Hilfen für Polizei und Streitkräfte Mexikos werden schwere Vorwürfe gegen Regierung sowie Repressionskräfte des Landes laut. Wie es in einem soeben vorgelegten … weiter ›

Protest gegen deutsche Waffen in Mexiko

Mexiko-Stadt. Familienmitglieder der 43 in Mexiko verschwundenen Studenten und Aktivisten haben vor der deutschen Botschaft in Mexiko-Stadt gegen Rüstungsexporte demonstriert. Die … weiter ›

Illegaler Waffenverkauf nach Kolumbien ohne Folgen

Bundesregierung lehnt Exportstopp für Waffen in die USA ab. Armee lieferte deutsche Pistolen nach Kolumbien. Staatsanwaltschaft ermittelt

Berlin. Trotz der Verwicklung der USA in einen Skandal um illegale Waffenlieferungen des norddeutschen Rüstungsunternehmens SIG Sauer nach Kolumbien lehnt die Bundesregierung bislang … weiter ›

Deutsche Waffen illegal in Kolumbien

Eckernförde/Bogotá. Pistolen des deutschen Herstellers SIG Sauer sind nach Recherchen des NDR-Politikmagazins "Panorama 3" und der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) zwischen 2009 und 2012 … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen