Wirtschaftsreformen

15 Artikel

So reformiert Kuba seinen Finanzsektor

Steuererleichterungen, die graduelle Freigabe der Preisbildung und eine Entwicklungsbank für die Landwirtschaft sollen Exporte fördern, den Binnenmarkt beleben und die Währung stärken
Havanna. Im Rahmen ihrer neuen Wirtschaftsstrategie will Kubas Regierung auch den Finanzsektor reformieren. Die Ministerin für Finanzen- und Preise, Meisi Bolaños Weiss, und... weiter

Neues Gesetz über Auslandsinvestitionen in Kuba

Gesetz soll dringend benötigtes Kapital in das sozialistische Land holen. Mehr Rechtssicherheit für Investoren. Gewinnssteuer um die Hälfte reduziert
Havanna. Am vergangenen Samstag haben die mehr als 600 Abgeordneten des kubanischen Parlament ein neues Gesetz über Auslandsinvestitionen verabschiedet. Der Entwurf wurde bereits in... weiter

It’s the currency, stupid!

Regierung Maduro reagiert auf Wirtschaftskrise mit einer Teilliberalisierung des Wechselkurses
Dieser Beitrag erscheint in der kommenden Ausgabe der Lateinamerika Nachrichten (LN 478) Die Proteste in Venezuela richten sich auch gegen die schwierige wirtschaftliche Lage im Land. Die Ursachen... weiter

Maduro: Revolution schafft soziale Sicherheit

Venezuelas Präsident legt Rechenschaftsbericht für 2013 vor. Neue Wirtschaftsmaßnahmen und "Große Wirtschaftszone der Amerikas" angekündigt
Caracas. Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat am Mittwoch vor der Nationalversammlung seinen Rechenschaftsbericht für das Jahr 2013 vorgestellt. Tausende Regierungsanhänger... weiter