Wohnungsbau

46 Artikel

Armeestützpunkt in Caracas wird Wohngebiet

Chávez und seine internationalen Partner präsentieren das Projekt
Die Regierung von Venezuela lässt auf dem Militärgelände Fuerte Tiuna einen neuen Stadtteil entstehen. Profitieren sollen Unwetteropfer
Caracas. Noch ist es ein militärisches Sperrgebiet am südlichen Stadtrand von Venezuelas Hauptstadt Caracas: Auf dutzenden Hektar Land der innerstädtischen Militärkaserne Fuerte... weiter

Enteignungen in der Bauwirtschaft

Venezuela enteignet weitere Bauunternehmen, um den Wohnungsbau anzukurbeln
Am Sonntag hat Venezuelas Präsident Chávez das Unternehmen Siderúrgica del Turbio (Sidetur) enteignet, das mehrere Produktionsstätten im Land unterhält und das 40 Prozent allen Baustahls für... weiter

Zementkrieg beigelegt

Keine Enteignung: Venezuela übernimmt vier Werke des mexikanischen Cemex-Konzerns. "Angemessener Preis" soll bis Ende September ausgehandelt werden
Mexiko-Stadt/Caracas. Der mexikanische Zementkonzern Cemex (Cementos Mexicanos) akzeptiert die Übernahme seiner Werke in Venezuela durch den dortigen Staat. Beide Seiten erklärten... weiter

Sidor wird wieder Staatseigentum

Sidor wird wieder Staatseigentum
Venezuelas Regierung renationalisiert größten Stahlhersteller des Landes. Arbeiter jubeln nach monatelangen Auseinandersetzungen
Caracas. Vizepräsident Ramón Carrizalez hat am Mittwoch (Ortszeit) die Übernahme des Stahlriesen Ternium-Sidor durch den venezolanischen Staat bekannt gegeben. Die im Südosten... weiter