Proteste

23 Artikel

Aktive Filter: Ecuador (zurücksetzen)

Präsident Moreno verteidigt IWF-Paket für Ecuador und erklärt Ausnahmezustand

Neoliberale Maßnahmen lassen Treibstoffpreise massiv steigen. Heftige Protest und Zusammenstöße. Moreno setzt Grundrechte per Dekret aus
Quito. Ecuadors Präsident Lenin Moreno hat angesichts massiver Proteste gegen Preiserhöhungen bei Treibstoffen und einer schweren sozialen Krise im Land per Dekret den... weiter

Rückkehr des IWF nach Lateinamerika stellt viele Länder auf harte Probe

Vorreiter neoliberaler Politik ist nach Jahren der Ablehnung wieder auf Vormarsch. Soziale Unruhen aufgrund der Sparpolitik führen bereits zu Protesten mit Toten
Buenos Aires et al. Die nun bekannt gewordene Absicht des Internationalen Währungsfonds (IWF) in Buenos Aires wieder ein eigenes Büro zu eröffnen steht exemplarisch für den... weiter

Proteste in Ecuador gegen Steuerreform

Regierung von Präsident Correa will mit einer Steuerreform die Staatseinnahmen erhöhen. Landesweite Demonstrationen für und gegen die Regierung.
Quito. In Ecuador sind Gegner und Anhänger der Regierung wegen einer geplanten Steuerreform auf die Straße gegangen. Zuvor hatte der linksgerichtete Präsident Rafael Correa dem... weiter

Demonstrationen in Ecuador

Opposition protestiert gegen Präsident Correa. Kaum Resonanz auf Streikaufruf. Tausende bekunden Unterstützung für die "Bürgerrevolution"
Quito. Am Donnerstag haben in Ecuador Protestaktionen gegen die linksgerichtete Regierung von Präsident Rafael Correa stattgefunden. Auch Unterstützer der Regierung gingen in Quito... weiter