Indigene

35 Artikel

Aktive Filter: Brasilien (zurücksetzen)

Brasiliens indigene Völker rufen um Hilfe gegen Covid-19

Die indigenen Gemeinschaften in Brasilien sind durch die Corona-Pandemie mit einer neuen Bedrohung konfrontiert. Spendenaufruf
In Brasilien gibt es heute 305 ethnische Gruppen mit einer Bevölkerung von rund 900.000 Menschen, die 274 verschiedene Sprachen sprechen. Von der Covid-19-Pandemie sind laut der... weiter

Brasilien: "Die Regierung Bolsonaro stellt das Existenzrecht und die Menschenrechte der indigenen Völker in Frage"

Offener Protestbrief gegen die Ernennung von Ricardo Lopes Dias und gegen die Gesetzesvorlage PL 191
Als Verteidiger der Demokratie und der Menschenrechte wenden wir uns hiermit an die Öffentlichkeit und äußern unsere Bestürzung und vehemente Ablehnung der Berufung des Missionars und Anthropologen... weiter

"Die Länder des Nordens sehen Amazonien als ihr Reservoir"

Kundgebung vor EU-Vertretung in Berlin. Aktivisten rufen zu Boykott auf und sehen Unternehmen und Politik in Deutschland in der Pflicht
Berlin. Rund 30 Aktivisten haben am Dienstag nach dem großen Klimastreik-Demonstration vom Freitag erneut auf die Lage im Amazonasgebiet hingewiesen. Vor der Vertretung der... weiter

Objekt der Begierde: Das Amazonas-Gebiet in Brasilien

Das Modell der Ausplünderung der Erde und der räuberischen Entwicklung muss durch eines ersetzt werden, das die Interessen der Gesellschaft und der Natur wahrt
Die Amazonasregion steht wegen der verheerenden Waldbrände und der fragwürdigen Umweltpolitik von Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro im Zentrum der Aufmerksamkeit. Die "Lunge der Welt" war immer... weiter

Brasilien: Indigene Frauen demonstrieren für ihre Rechte und gegen Politik Bolsonaros

Über fünf Tage vielfältiger Protest. Gesundheit und Landfrage als zentrale Themen. Vereinigung mit Bildungsprotesten im ganzen Land
Brasília. In dieser Woche hat in Brasilien zum ersten Mal der "Marcha das Mulheres Indígenas" (Marsch der Indigenen Frauen) stattgefunden. Über 2000 indigene Aktivistinnen... weiter

Brasilien: Regierung verstärkt Druck auf indigene Bevölkerung

Umweltminister äußert sich abwertend über Umweltschützer. Regierung will flexiblere Lizenzen vergeben, um Indigenenreservate aufzuheben
Brasília. Äußerungen des brasilianischen Umweltministers Ricardo Salles haben der Absicht von Präsident Jair Bolsonaro, die Reservate der Indigenen an Viehzüchter, die Landwirtschaft... weiter

Brasilien: Erste Maßnahmen von Präsident Bolsonaro sorgen für Kontroversen

Neue Regierung schickt 300 Soldaten in den Nordosten und bietet USA Militärbasis an. Agrarministerium für Demarkation der Indigenengebiete zuständig
Brasília. 65 Tage nach seiner Wahl zum Präsidenten Brasiliens hat der Ex-Militär Jair Bolsonaro am 1. Januar 2019 sein Amt angetreten. Innere Sicherheit ist sein Hauptthema. Schon in... weiter

Waffengesetz in Brasilien wird früher gelockert, Angriffe auf Aktivisten

Designierter Präsident sieht Land im Krieg. Vize Mourão will Schusswaffen gegen Landlosenbewegung MST einsetzen
Brasília. Der gewählte Präsident von Brasilien, Jair Bolsonaro, will die Liberalisierung des Waffengesetzes noch vor Amtsantritt 2019 durch das Parlament bringen. Die Gesetzesreform... weiter