Landkonflikte

35 Artikel

Aktive Filter: Paraguay (zurücksetzen)

Paraguay: "Das Urteil ist völlig haltlos"

Interview mit dem Anwalt für Menschenrechte und Internationales Recht, Aitor Martínez Jiménez, über das Urteil zum Massaker von Curuguaty
Das Massaker von Curuguaty, bei dem elf landlose Kleinbbauern und sechs Polizisten zu Tode gekommen sind, wurde zu einem politischen Scheidepunkt für Paraguay (siehe unten: Das Massaker von... weiter

Demonstrationen enteigneter Landarbeiter in Paraguay

Kleinbauern fordern Land zurück. Massive Polizeigewalt bei Räumung von rund 200 Kleinbauernfamilien. Auch Kirche protestiert und mahnt Agrarreform an
Asunción. Kleinbauern aus dem Departament Caaguazú in Paraguay haben vergangenes Wochenende in der Hauptstadt gegen die gewaltsame Enteignung ihrer Ländereien demonstriert und deren... weiter

Mobilisierung gegen Präsident Cartes in Paraguay

Demonstration in Asunción zieht vor Parlament. Privatisierung und Agroindustrie in der Kritik. Forderung nach Landreform
Asunción. Zum einjährigen Amtsantritt von Horacio Cartes haben am Freitag rund 3.000 Menschen in der paraguayischen Hauptstadt Asunción gegen die Politik des konservativen... weiter

Indigene in Paraguay im Kampf um ihre Ländereien

Freude über Landrückgabe bei indigener Gruppe der Sawhoyamaxa. Blutiger Zusammenstoß bei versuchter Vertreibung einer Y’apo-Gemeinde
Asunción. Vor wenigen Tagen hat der jahrzehntelange Kampf der Sawhoyamaxa-Indigenen für die Rückübertragung ihrer angestammten Ländereien ein erfolgreiches Ende gefunden. Mit der... weiter