Landkonflikte

21 Artikel

Aktive Filter: Venezuela (zurücksetzen)

Proteste von Landarbeitern in Venezuela, Festnahmen nach Razzia von Sicherheitskräften

Prompte Mobilisierung der Bevölkerung sorgt für Freilassung. Seit drei Wochen "belagern" über 100 Kleinbauern den Sitz der Landbehörde
Caracas. Zwei Kleinbauern sind bei einem Einsatz von Sicherheitskräften gegen eine Kundgebung vor dem Nationalen Landinstitut (Instituto Nacional de Tierras, INTI) kurzzeitig... weiter

Der Chavismus in Venezuela und seine Besonderheiten

Der Autor und Theoretiker Reinaldo Iturriza sprach mit Venezuelanalysis über die aktuellen Herausforderungen des Chavismus in Venezuela
Reinaldo Iturriza hat sich im chavistischen Projekt auf verschiedenste Weise engagiert, von direkter Beteiligung bis hin zu kritisch-kreativer Analyse. Er ist ein von Hugo Chávez hochgelobter Blogger... weiter

Venezuela: Kleinbauern in Caracas, Präsident sagt radikale Maßnahmen zu

Bauern kritisieren Korruption und "Rückschläge der Revolution auf dem Land". Kurz nach dem Treffen mit Maduro zwei Teilnehmer des Marsches ermordet
Caracas. Bei einer Zusammenkunft mit Venezuelas Präsident Nicolás Maduro haben Bauernvertreter Vorschläge für weitreichende Reformen der Agrarpolitik und der zuständigen... weiter

Der Kampf der Bauern in Venezuela

Eines der heißen Themen angesichts Nahrungsmittelknappheit und Wirtschaftskrise: der Stand des Kampfes der Bauern und der Landreform
"Dann schießen sie auf den armen Bauern, töten die Schweine, reißen die Hütte nieder, manchmal vergewaltigen sie die Tochter, der Sohn wird geschlagen und schweigend muss der Bauer sterben. Genau... weiter

Bauern in Venezuela fordern Gesetz gegen Auftragsmord

Zahlreiche Tote seit Einführung der Landreform im Jahr 2001. Angehörige von Opfern beschuldigen Großgrundbesitzer und beklagen Straflosigkeit
Caracas. Die Vereinigung der Angehörigen der Opfer von Auftragsmord (Asofavisi) und das Nationale Netzwerk der Kommunarden haben sich für die Schaffung eines Gesetzes gegen... weiter