Landkonflikte

14 Artikel

Aktive Filter: Militär (zurücksetzen)

Polizei in Honduras zerschlägt Landlosenproteste

Polizei geht gegen Landarbeiterfamilien aus der Konfliktregion Bajo Aguán vor. Aktivisten beklagen "illegale Festnahmen und Verschleppungen"

Tegucigalpa. Mit Tränengas und Schlägen sind Sondertruppen der honduranischen Polizei Mitte der Woche gegen Bauern und Bäuerinnen aus der nordhonduranischen Region Bajo Aguán … weiter ›

Gewalt und Chaos regiert im Norden von Honduras

Gewaltsame Räumung einer Siedlung in Bajo Aguán
Steigende Aggressionen gegen Kleinbauern. Anstieg militärischer und paramilitärischer Aktivitäten in der Region Bajo Aguán

Tocoa/Bajo Aguán. Das lokale Menschenrechtszentrum OPIDHA in Bajo Aguán hat auf erneute schwere Menschenrechtsverletzungen und die weiterhin stark angespannte Situation in der … weiter ›

Menschenrechte in Honduras in den Fokus gerückt

Strategien zur Abwehr der Konflikte in Bajo Aguán auf internationalen Treffen diskutiert. Soldaten drohen Journalisten bei Kontrolle

Tocoa, Honduras. Beim internationalen Menschenrechtstreffen in Solidarität mit Honduras haben sich am vergangenen Wochenende über 1.200 Vertreter von nationalen und internationalen … weiter ›

USA kritisieren Gewalt in Honduras

Logo des US-Außenministeriums

Washington/Tegucigalpa. Die De-facto-Regierung von Honduras droht wegen der zunehmenden schweren Menschenrechtsverletzungen die Unterstützung der USA zu verlieren. In einer … weiter ›

Honduras: Weitere Tote in Bajo Aguán

Bajo Aguán, Honduras. Am Dienstag wurde in der honduranischen Krisenregion Bajo Aguán der 30jährige José Paulino Lemus Cruz von Unbekannten durch einen Schuss in die Brust getötet, … weiter ›

Inhalt abgleichen