Terrorismus

34 Artikel

Aktive Filter: Mercosur-Länder (zurücksetzen)

Uruguay und die USA geben gegenseitig Reisewarnungen heraus

Uruguay kritisiert Einmischung in Wahlkampagne zum Vorteil der Rechten. Umgehende Reaktion nach Terroranschlägen in USA
Montevideo. Nachdem die USA eine Reisewarnung für Uruguay herausgegeben haben, hat das südamerikanische Land seinerseits mit einer Warnung für Reisen in umgekehrter Richtung... weiter

Venezuela: Regierung präsentiert Erkenntnisse über paramilitärische Operationen

Opposition soll Pläne für Terroranschläge zusammen mit Paramilitärs gemacht haben. Mehrere Verhaftungen
Caracas. Venezolanische Behörden haben informiert, dass der selbsternannte "Interimspräsident" Juan Guaidó und andere Oppositionsführer an einem Plan zur Durchführung von... weiter

Regierung von Kuba verurteilt "terroristische Sabotage des Stromversorgungsystems in Venezuela"

Erklärung der Regierung von Kuba vom 11. März 2019
Kuba verurteilt terroristische Sabotage des Stromversorgungsystems in Venezuela Die Revolutionäre Regierung veurteilt entschieden die Sabotage der Stromversorgung in Venezuela,... weiter

Venezuela legt nach Anschlag neue Hinweise auf Rolle von Kolumbien und USA vor

Attentat mit Drohnen galt Präsident Maduro. Beteiligte sollen sich in Bogotá und Miami aufhalten. Westliche Medien bezweifeln Darstellungen aus Caracas
Caracas. Nach einem Anschlag auf den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro am vergangenen Samstag hat ein ehemaliger regionaler Polizeichef und Regierungsgegner eingestanden,... weiter

Attentat in Venezuela: Solidarität von Linken, Russland und China, Schweigen und Zweifel im Westen

Nach Drohnenangriff auf Maduro verurteilen linke Regierungen der Region sowie Russland und China die Gewalt. Westliche Regierungen äußerten sich nicht
Caracas. Nach dem Attentat auf den Präsidenten von Venezuela, Nicolás Maduro, haben mehrere Staaten den Angriff verurteilt. Entsprechende Wortmeldungen kamen von linksgerichteten... weiter

Erste Festnahmen nach erneutem Attentat auf Präsident Maduro in Venezuela

Angriff mit Drohnen und Sprengstoff. Behörden vermuten Terrorzelle mit Verbindung zu Attentäter Pérez. Vorwürfe gegen Kolumbien und USA
Caracas. Nach einem Anschlag auf den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro am Samstag in der Hauptstadt Caracas haben die Sicherheitsbehörden des südamerikanischen Landes sechs... weiter

Anschlag auf Lula in Brasilien soll vor internationale Instanzen kommen

Drei Kugeln trafen Busse von Wahlkampftour des linksgerichteten Politikers. Offenbar organisierte Attacken von rechtsextremen und Großgrundbesitzern
Brasília. Nach einem mutmaßlich politisch motivierten Anschlag auf den ehemaligen Präsidenten (2003-2010) und derzeitigen Präsidentschaftskandidaten Luiz Inácio Lula da Silva in... weiter

Polizei in Venezuela zerschlägt bewaffnete Oppositionsgruppe – viele Tote

Auch Ex-Polizist und Attentäter Oscar Pérez unter Toten. Zahlreiche Opfer nach schweren Gefechten. Disput zwischen Regierung und Opposition
Caracas. In Venezuela ist es nach dem gewaltsamen Tod des Attentäters und militanten Regierungsgegners Oscar Pérez zu einem heftigen Schlagabtausch zwischen Vertretern der Opposition... weiter

Venezuela: aufs Ganze gehen?

Oppositionsführer propagieren den "totalen Aufstand", die USA mischen sich zunehmend ein – drohen in Venezuela Szenarien in der Art von Libyen oder Syrien?
Die USA (zumindest ihre Regierung) wähnen das Ende des Chavismus in Venezuela nahe und haben filmreif die "Stunde Null" ausgerufen. Sie setzen nicht mehr auf die lokalen Amtsinhaber und haben die... weiter

Die Einberufung der verfassunggebenden Versammlung löst die schwere Krise in Venezuela nicht

Die Regierung sollte nicht vor der Lösung der Probleme fliehen, sondern den Weg der Revolution wieder aufnehmen, so der Autor und Dozent Aharonian aus Uruguay
Seit einem Monat sprechen wir davon, dass die Einberufung einer verfassunggebenden Versammlung eine Flucht nach vorne war, mit der die Regierung versuche, die Konflikte durch Handlungen zu lösen, die... weiter

Ermittlungen gegen frühere Präsidentin von Argentinien wegen AMIA-Attentat

Vorwurf der "Verschleierung der Drahtzieher eines Terroranschlags". Fernández de Kirchner nennt Anschuldigungen "politische und juristische Verleumdung"
Buenos Aires. Der oberste Strafgerichtshof von Argentinien nimmt nun doch die Ermittlungen des unter ungeklärten Umständen gestorbenen Staatsanwalts Alberto Nisman gegen Ex-... weiter

Präsident von Venezuela warnt vor neuer Terror-Operation "Condor" gegen Linke

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro am Dienstag bei der Pressekonferenz
Maduro auf kurzfristig anberaumter Pressekonferenz. Heftige Angriffe gegen internationale Medien. Details zu neuen Sondervollmachten des Präsidenten
Caracas. Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat am Dienstag im Land und international geäußerte Kritik an Sondervollmachten zurückgewiesen und diesen Schritt mit Plänen politischer... weiter