Migration

6 Artikel

Aktive Filter: Bolivien (zurücksetzen)

Spanischer Ministerpräsident Sánchez in Lateinamerika

Venezuela bei Treffen in Chile und Kolumbien auf Agenda. Unterstützung für transkontinentale Zugstrecke. Spanien will bei Friedensdialog mit ELN helfen
Santiago de Chile. Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez ist in dieser Woche zu einer Rundreise nach Lateinamerika eingetroffen und hat neben Chile auch Kolumbien, Bolivien und Costa Rica besucht. Beim ersten Stopp beim chilenischen Präsidenten Sebastián Piñera ... weiter

"Völkergipfel" in Bolivien zu Flüchtlings- und Migrantenrechten

Präsident von Bolivien, Evo Morales, und Vertreter sozialer Bewegungen bei der A
Basisgruppen und Experten aus aller Welt eingeladen. Plädoyer für universelle Staatsbürgerschaft. Kritik an Abschottung von USA und EU
La Paz. Die Regierung von Bolivien und soziale Bewegungen des Landes haben zu einem weltweiten Treffen zum Thema Flüchtlinge und Migration eingeladen. Die "Konferenz der Völker für eine Welt ohne Mauern und für universelle Staatsbürgerschaft" wird am 20. und 21. Juni in Tiquipaya,... weiter

Kritik an Mauerbau der USA zu Mexiko, Lob aus Israel und Argentinien

Netanjahu stellt Israel als positives Beispiel für den Mauerbau dar. Scharfe Kritik von Morales. Keine Stellungnahme von Präsident Peña Nieto persönlich
Mexiko-Stadt/Washington/Jerusalem. Der geplante Ausbau der Grenzmauer zwischen den USA und Mexiko sorgt weiter für politische Spannungen zwischen beiden Ländern sowie für teils heftige Kritik aus anderen Ländern. Für Schlagzeilen sorgte zuletzt der Ministerpräsident von Israel,... weiter