Internet

13 Artikel

Aktive Filter: Venezuela (zurücksetzen)

Solidaritätsaufruf des linken Portals "Aporrea" aus Venezuela

In Verteidigung der unabhängigen Presse und der Alternativen Volkskommunikation
An all diejenigen, die für die Verteidigung der unabhängigen Presse eintreten und konsequenterweise für die Freiheit der Presse und des freien Ausdrucks, sowie neben den übrigen grundlegenden demokratischen Garantien für die Freiheit der kommunitären, popularen und alternativen... weiter

Konflikt in Venezuela weitet sich auf Internet aus

Oppositionelle werfen Regierung Zensur bei Twitter vor. Manipulierte Bilder im Internet und "Cyberangriffe" auf staatliche Websites
Caracas. Im Zuge der Proteste von Regierungsgegnern in Venezuela ist auch das Internet zum Ort von Auseinandersetzungen geworden. Nachdem am Mittwoch eine zunächst friedliche Demonstration von Studenten in Caracas eskaliert war, meldeten Medienberichten zufolge viele venezolanische... weiter

ROG: Weitgehend freies Internet in Lateinamerika

"Weltkarte der Internetzensur" von Reporter ohne Grenzen
Reporter ohne Grenzen stellt Jahresbericht über "Feinde des Internets" vor. Venezuela nicht weiter "unter Beobachtung". Kritik an Kuba
Paris. Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" (ROG) hat den Ländern Lateinamerikas ein weitgehend freies Internet bescheinigt. Dies geht aus dem Bericht über die "Feinde des Internets" hervor, den die Organisation am Montag anlässlich des "Welttags gegen Internetzensur"... weiter

Internet: Venezuela "unter Beobachtung"

Reporter ohne Grenzen befürchtet Internetzensur in Venezuela. Organisation bescheinigt dem südamerikanischen Land Freiheit von Zugangsbeschränkung
Paris. Die Organisation Reporter ohne Grenzen (RoG) hat am Wochenende einen Bericht über weltweite Internetzensur vorgelegt. Die internationale Organisation prangert darin an, dass jedem dritten Internetnutzer weltweit der freie Zugang zum Netz verwehrt bleibe. "In etwa 60 Staaten... weiter

Spezialschiff verlegt Glasfaserkabel nach Kuba

Boot verlegt Glasfaserkabel
Ankunft in drei Wochen erwartet. Fachleute betonen politische Dimension des Kommunikationsprojektes sowie dessen Umweltverträglichkeit
Caracas. Die Verlegung des Unterseekabels von Venezuela nach Kuba könnte schon Anfang Februar abgeschlossen sein, schätzt der Präsident von Kubas Telekommunikationsgesellschaft, Wilfredo Morales. In einem Interview mit dem venezolanischen Fernsehsender VTV sagte Morales, er gehe... weiter

Kubas Internet bald 3000-mal schneller

Größtes Teilstück des neuen Kabels zwischen Venezuela und Kuba
Verlegung eines neuen Unterseekabels zwischen Kuba und Venezuela beginnt im Januar. Nachteile durch US-Blockade werden geschmälert
Caracas/Havanna. Die Verlegung eines neuen Glasfaserkabels, das Kuba mit Venezuela und Jamaika verbinden wird, soll im Januar beginnen. Das erklärte Waldo Reboredo, Vizepräsident des Telekommunikationsunternehmens Gran Caribe, gegenüber lateinamerikanischen Medien. Reboredo, der... weiter

Neues Glasfiberkabel in der Karibik

Verlauf des geplanten Kabels
Verbindung zwischen Venezuela, Kuba und Jamaika im Juli 2011 in Funktion. Projekt von ALBA-Staatenbund geplant. Vorteile für Kuba
Havanna. Ein seit Jahren geplantes Glasfiberkabel zwischen Venezuela, Kuba und Jamaika wird voraussichtlich im Juli 2011 in Funktion genommen werden. Entsprechende Pressemeldungen bestätigte am Freitag der kubanische Vizeminister für Kommunikation und Information, Alberto Rodríguez... weiter

Zahl der Internetnutzer stark gestiegen

Caracas. Die Zahl der Internetnutzer ist in Venezuela in den vergangenen drei Monaten stark angestiegen. Wie die Nationale Behörde für Telekommunikation (CONATEL) am Dienstag mitteilte, lag der Zuwachs um 43 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. Dem Bericht zufolge existieren in... weiter

Freies Internet für Venezuela

Freies Internet für Venezuela
Regierung des südamerikanischen Landes weitet öffentliche Internetzugänge aus. Opposition redet Kontrollabsicht herbei
Caracas. In Venezuela wurden am gestrigen Sonntag 24 neue "Infozentren" eröffnet, die eine kostenfreie Nutzung von Computern und Internet ermöglichen. Die Infrastruktur wird durch die Stiftung Infocentro betreut und durch die Regierung unterstützt. In den vergangenen zehn Jahren... weiter

Die Technologie der Befreiung

Erster venezolanischer Satellit gestartet. Venezuela will sich bis 2050 zu einer Wissensgesellschaft nach westlichem Vorbild mausern - allerdings unter sozialistischem Vorzeichen.
Seit einer Woche bestimmte ein Bild die venezolanischen Nachrichten: Eine Trägerrakete steht an der Rampe, im Vordergrund flimmern chinesische Schriftzeichen. Auf der Raketenbasis in Xichang im Südwesten Chinas wartete der erste venezolanische Satellit mit dem technischen Titel Venesat-1auf den... weiter