Internet

28 Artikel

Aktive Filter: Mercosur-Länder (zurücksetzen)

Das Patriarchat hacken

Frauen und Queers in Uruguay kamen zum ersten cyberfeministischen Treffen des Landes zusammen
Der Feminismus kennt keine Grenzen – auch nicht im Digitalen: Seit über drei Jahrzehnten nutzen Feminist:innen die Möglichkeiten des Internets, um ihre Kommunikationskanäle auszuweiten, Informationen zu verbreiten und Netzwerke zu knüpfen. Ebenso wurden Strategien gegen Gewalt und antifeministische... weiter

Gesetzesprojekt in Uruguay gegen Fake-News-Kampagnen im Internet bei Wahlkämpfen

Die Verbreitung von Falschmeldungen und Lügen im Netz zur Beeinflussung der Wählerschaft soll strafrechtlich geahndet werden
Montevideo. Der Senator des regierenden mitte-links Bündnisses Breite Front (Frente Amplio,FA), Marcos Otheguy, hat ein Gesetzesprojekt gegen Fake-Kampagnen in Wahlprozessen vorgestellt. Vertreter der FA hatten wiederholt vor "den akuten Gefahren für die Demokratie und den... weiter

Uruguay führend im Bereich E-Government

New York. Innerhalb Lateinamerikas ist die staatliche digitale Infrastruktur in Uruguay am besten ausgebaut. Dies geht aus dem E-Government Survey der Vereinten Nationen (UN) hervor, das alle zwei Jahre erscheint und Uruguay zum dritten Mal in Folge eine Führungsrolle in der Region... weiter

Solidaritätsaufruf des linken Portals "Aporrea" aus Venezuela

In Verteidigung der unabhängigen Presse und der Alternativen Volkskommunikation
An all diejenigen, die für die Verteidigung der unabhängigen Presse eintreten und konsequenterweise für die Freiheit der Presse und des freien Ausdrucks, sowie neben den übrigen grundlegenden demokratischen Garantien für die Freiheit der kommunitären, popularen und alternativen... weiter

Uruguay ist medial bestens erschlossen

Montevideo. Das staatliche Kommunikationsunternehmen Uruguays, Antel, hat die beste Abdeckung mit LTE in ganz Lateinamerika. Dies geht aus einem kürzlich publizierten Bericht von Open Signal hervor. Der Mobilfunkstandard LTE, kurz für Long Term Evolution, ist eine DSL-... weiter

Konflikt in Venezuela weitet sich auf Internet aus

Oppositionelle werfen Regierung Zensur bei Twitter vor. Manipulierte Bilder im Internet und "Cyberangriffe" auf staatliche Websites
Caracas. Im Zuge der Proteste von Regierungsgegnern in Venezuela ist auch das Internet zum Ort von Auseinandersetzungen geworden. Nachdem am Mittwoch eine zunächst friedliche Demonstration von Studenten in Caracas eskaliert war, meldeten Medienberichten zufolge viele venezolanische... weiter

Brasilien plant neues Internetgesetz

Neues Gesetz soll Firmen zwingen, ihre Internetdaten in Brasilien aufzubewahren. Präsidentin Dilma Rousseff verlangt Aufklärung von den USA
Brasília. Die brasilianische Regierung plant, ausländische Internetunternehmen durch ein Gesetz dazu zu zwingen, ihre Daten direkt in Brasilien anstatt im Ausland aufzubewahren. Dies hat der Kommunikationsminister Paulo Bernardo Silva in der Zeitung O Estado von São Paulo... weiter

Neues soziales Netzwerk in Argentinien

Initiatoren wollen Alternativen für die Kommunikation außerhalb der Mainstream-Netzwerke schaffen
Buenos Aires. Das alternative soziale Netzwerk "FACE Popular" ist am 9.Juli gestartet worden. FACE steht für "Alternative Front gegen das Establishment" und wurde von argentinischen Web-Designern erstellt. Einer der Initiatoren, Matías Reynolds, erklärte gegenüber der... weiter