Handel

10 Artikel

Aktive Filter: Venezuela (zurücksetzen)

US-Sanktionen gegen Venezuela zeigen Wirkung, mehr Handel mit Russland

US-Banken blockieren Zahlungen für Medikamente und Lebensmittelpakete. Venezuela will neue Handelsbeziehungen etablieren. Unterstützung von Russland
Caracas. Die von US-Präsident Donald Trump verhängten Strafmaßnahmen gegen Venezuela zeigen erste Konsequenzen für die Bevölkerung. Ende vergangener Woche teilte Präsident Nicolás Maduro mit, dass 300.000 Einheiten Insulin nicht importiert werden können, weil venezolanische Devisen... weiter

China löst Venezuela als Kubas wichtigster Handelspartner ab

Erdöllieferungen aus Venezuela im Tausch gegen medizinische Dienstleistungen stark zurückgegangen. China konnte Handelsumsatz mit Kuba ab 2014 verdoppeln
Havanna. Das Handelsvolumen zwischen Kuba und Venezuela hat sich in den vergangenen drei Jahren um gut 70 Prozent verringert. Nach aktuellen Zahlen des kubanischen Statistikbüros ONE ging der Warenhandel beider Länder im Jahr 2016 von 4,2 auf 2,2 Milliarden US-Dollar zurück,... weiter

Kritik an US-Sanktionen gegen Venezuela

Russland und China verwahren sich gegen Einmischung in innere Angelegenheiten Venezuelas. Oppositionsbündnis MUD begrüßt Strafmaßnahmen der US-Regierung
Caracas. Die jüngsten finanz- und handelspolitischen Sanktionen der USA gegen Venezuela haben kontroverse Reaktionen hervorgerufen. Das venezolanische Oppositionsbündnis Tisch der demokratischen Einheit (MUD) begrüßte die Saktionen und forderte weitere Maßnahmen. "Die Sanktionen... weiter

Kritik an Trump nach Drohungen gegen Venezuela, Uruguay unter Druck

Außenminister Arreaza weist Äußerungen aus Washington zurück. Kritik auch von Evo Morales. Uruguay wurde von rechten Regierungen bedroht
Caracas/Montevideo/ Washington. Venezuelas Außenminister hat die Drohung von US-Präsident Donald Trump, "militärische Optionen" gegen das südamerikanische Land offenzuhalten, erwartungsgemäß zurückgewiesen. Bei einer Pressekonferenz bezeichnete Jorge Arreaza die Äußerungen Trumps... weiter

Chávez erleichtert Preiskontrollen

Caracas. In Venezuela ist am Dienstag ein neues Gesetz zur erleichterten Einführung von Preiskontrollen in Kraft getreten. Der Präsident das Landes, Hugo Chávez, hatte das "Gesetz über gerechte Kosten und Preise" am 14. Juli per Dekret verabschiedet. Die neue Regelung sieht die... weiter

Großmärkte sollen sozialistisch werden

Großmärkte sollen sozialistisch werden
Regierung von Venezuela weitet Einfluss im Handel aus. Verstaatlichung von Exito wegen Preisspekulation eingeleitet
Caracas. Die venezolanische Regierung hat am Dienstag mit der vorrübergehenden Übernahme des Handelsunternehmens Exito begonnen, berichten verschiedene Medien des Landes. Es wird beabsichtigt, die Großmarktkette zu verstaatlichen. Am Sonntag war die Maßnahme von Präsident Hugo... weiter