DruckversionEinem Freund senden

Öffentliche Anhörung: Der Kampf gegen Straflosigkeit in Argentinien

Brüssel: Veranstaltung im EU-Parlament mit Richter Daniel Rafecas, Opferanwalt Rodolfo Yanzon and Wolfgang Kaleck
Auf der öffentlichen Anhörung: "Der Kampf gegen Straflosigkeit am Beispiel von Argentinien", die hier online zuverfolgen ist, sprechen der Richter Daniel Rafecas, der die ersten Prozesse gegen argentinische Militärs geführt hat, der Opferanwalt Rodolfo Yanzon und Wolfgang Kaleck. Rodolfo Yanzon ist der langjährige Rechtsanwalt deutscher Folteropfer und Verschwundenen in Argentinien. ECCHR-Interviews mit Rodolfo Yanzon über die aktuellen Diktaturprozesse und mit Wolfgang Kaleck über die Vorgeschichte der Verfahren finden Sie hier.
Das vorläufige Programm zum Download: Programm (306,9 kB)
Termindaten
Datum: 
30.09.2010, 15:00 - 16:45
Stadt: 
Brüssel
Veranstaltungsart: 
Öffentliche Anhörung
Veranstaltungsort: 
Europäisches Parlament, Brüssel, Raum: PHS 1A002
Veranstalter: 
Directorate-General for External Policies of the Union, Directorate A - Committees and Multilateral Bodies, SUBCOMMITTEE ON HUMAN RIGHTS
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr