DruckversionEinem Freund senden
25.11.2010 Amerikas / Deutschland / USA / Politik

Aufstand im Hinterhof?

Halle: Die Beziehungen zwischen Lateinamerika und den USA im Wandel der Zeit

Mit: Dr. Sven Schuster (KU Eichstätt) Spätestens seit der Monroe-Doktrin von 1823 betrachten die Vereinigten Staaten von Amerika den Rest des Doppelkontinents als ihren natürlichen Hinterhof. Welche Folgen diese Einstellung für die politischen, sozialen und ökonomischen Entwicklungen in verschiedenen lateinamerikanischen Staaten hatte und noch immer hat, soll Thema des Vortrages sein. Weiterhin geht der Referent der Frage nach, ob es eine wachsende Auflehnung gegen den hegemonialen Anspruch der USA gibt und welche Folge daraus erwachsen.

Termindaten
Datum: 
25.11.2010, 20:00
Veranstaltungsort: 
Cafe Panta Rhei, Dachritzstraße 2, 06108 Halle (Saale)
Veranstalter: 
solidaridad e.V.
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr