DruckversionEinem Freund senden
19.11.2010 Deutschland / Nicaragua / Soziales

Reisebericht aus Nicaragua

Göttingen: Möglichkeiten und Hindernisse der Solidaritätsarbeit

Mit: Anna Leineweber, Vorsitzende des Nicaragua-Verein Göttingen

Seit 25 Jahren führt der Nicaragua-Verein sozialmedizinische und bildungspolitische Projekte in der nicaraguanischen Gemeinde La Paz Centro in der Provinz Leon durch. Anna Leineweber wird mit Photos und anhand eines kurzen Filmes über die neueste Entwicklung in Nicaragua berichten und die Konsequenzen für die Solidaritätsarbeit erläutern. Ausführlich soll auch auf das neue Freiwilligenprogramm „weltwärts“ eingegangen und von ersten Erfahrungen und aktuellen Möglichkeiten des Einsatzes berichtet werden.

Termindaten
Datum: 
19.11.2010, 19:00
Stadt: 
Göttingen
Veranstaltungsort: 
Holbornsches Haus, Rote Str. 34, 37073 Göttingen
Veranstalter: 
RLS in Kooperation mit dem Rosa-Luxemburg-Club Göttingen und Nicaragua Verein - Amistad con Nicaragua
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr