DruckversionEinem Freund senden

InfoAbend Zapatismus

Magdeburg: Einblick in die zapatistische Bewegung

17 Jahre ist her, dass sich die linke, indigene Guerilla EZLN in Chiapas/Mexiko gegen rassistische Ausgrenzung und neoliberale Ausbeutung erhoben hat. Bis heute haben die Zapatistas trotz des Krieges gegen sie ihren Widerstand fortgeführt und ihn durch den Aufbau autonomer Strukturen beständig ausgeweitet. Sie bleiben damit eines der wichtigsten und inspirierendsten linken Emanzipationsprojekte weltweit.

Themenschwerpunkte sind:

  • Chronik der Ereignisse seit dem 1. Januar 1994
  • Politikverständnis der Zapatistas
  • Aktuelle Situation in Chiapas
  • Vorstellung des Konzepts der Menschenrechtsbeobachtung und andere Solidaritätsarbeit
Termindaten
Datum: 
11.01.2011, 19:00
Stadt: 
Magdeburg
Veranstaltungsart: 
Informationsveranstaltung
Veranstaltungsort: 
Eine-Welt-Haus Magdeburg (Schellingstr. 3-4)
Veranstalter: 
Libertäres Zentrum Magdeburg e.V.
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr