Kolumbien-Kulturwoche in Basel

Basel: Veranstaltungen zum Thema "El dorado - Goldrausch - gestern, heute, morgen"

Dienstag 12. November, 19.30 Uhr
Der Goldrausch der Eroberer auf der Suche nach EL DORADO. Eine historische Reise von der Conquista bis in die Gegenwart durch Werner Hörtner, Kolumbienexperte Wien. Anschliessend Apéro zur Buchvernissage

Mittwoch 13. November, 15.00 Uhr
GGG Stadtbibliothek Bläsi, Bläsiring 85
Goldene Märchen – Cuentos dorados (d / sp) Märchennachmittag mit Bastelangeboten. Erzähler: Sebastian Mariño und Jan Raschko. Mit Zvieri

Mittwoch 13. November, 19.30 Uhr
Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Ausgewählte Texte zum Thema Gold (d / sp) Gold-Texte und Gesang mit Sängerinnen aus Kolumbien Poetische, literarische umrahmt von Liedern aus Kolumbien und Lateinamerika aufgelockert u.a. mit Giovanna Urrutia, Gesang. Kollekte

Donnerstag 14. November, 19.30 Uhr
Wie das Gold zum Vreneli kommt – eine Reise ins kolumbianische El Dorado, mit Dokumentarfilm zum Goldabbau in Kolumbien und Beiträgen zur Rolle der Schweiz im Goldgeschäft durch Fachexpertinnen (Eva Schmassmann, Stephan Suhner). Leitung Dr. Carlo Knöpfel. Kollekte

Freitag 15. November, 19.30 Uhr & 21.00 Uhr
Goldige Filmnacht: Goldrausch/Aguirre – der Zorn Gottes

Samstag 16. November 2013, 19.30 bis 02.00 Uhr
Goldene Töne: Salsa, Cumbia und Ländler Ein kolumbianisch-schweizerisches Musiktreffen zwischen „Salsa Pinton“ und der „Oberbaselbieter Ländlerkapelle“. Ab 22 Uhr  Baile. Kolumbianische Spezialitäten, Barbetrieb. Eintritt Fr. 10.00 Kinder bis 12 Jahre gratis

Veranstaltungsort (außer Kindernachmittag): Quartiertreffpunkt Kleinhünigen, Kleinhüningerstrasse 205 (im Quartierzentrum Brückenkopf), Basel. Bus 36 oder Tram 8, Haltestelle Kleinhünigen

Termindaten
Datum: 12.11.2013, 18:00 - 16.11.2013, 23:55
Stadt: Basel
Veranstaltungsart: Vortrag und Diskussion
Veranstaltungsort: Quartiertreffpunkt Kleinhüningen und GGG Stadtbibliothek Bläsi (siehe Flyer)
Veranstalter: Arbeitsgruppe Schweiz-Kolumbien und Unterstützer
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr