WM in Brasilien - Gewinner und Verlierer stehen schon fest

Frankfurt/Main: Fachtagung zu krimineller und menschenrechtswidriger Ökonomie am Beispiel Brasilien

Programm:

10.00 - 10.30 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Prof. Dr. Erich Schöndorf (BCC-Vorsitzender) und Grußworte der Mitveranstalter

10.30 – 11.30 Uhr
Filmausschnitt zu Brasilien
Martin Kessler, Filmemacher und Dokumentarist, stellt die Kurzfassung seines Filmes vor. Diskussion

11.30 – 12.30 Uhr
Die WM findet nicht statt
Die sozialen Unruhen in vielen brasilianischen Städten und Regionen im Vorfeld der Fußball-WM. Was sind die Ursachen und wie organisiert sich der Widerstand?
Referentin: Claudia Fix, Publizistin, Redaktionsmitglied der Lateinamerika Nachrichten, Berlin

12.30 – 13.30 Uhr
Mythos Maracanã
Die Geschichte des legendären Stadions in Rio de Janeiro ist mehr als ein Fussballmärchen
Referent: Thomas Fatheuer, Vorstandsmitglied in KoBra/Kooperation Brasilien e.V.

13.30 – 14.30 Uhr Mittagspause (Kartoffelsuppe - mit und ohne Würstchen)

14.30 – 15.30 Uhr
Brasilien als Goldgrube für toxische Investitionen
Zerstörung der Urwälder, Vertreibung und Existenzvernichtung der indigenen Stämme (Das Xingu-Projekt und andere Pläne).
Referent: Dr. Rainer Putz, Rettet den Regenwald (Freiburg)

15.30 – 16.30 Uhr
Weltkonzern Fußball
Das System Blatter und Fussball als Modernisierungsmythos
Referent: Jens Weinreich, Sportjournalist und FIFA-Kritiker

16.30 – 16.45 Uhr Kleine Kaffeepause

16.45 – 18.00 Uhr
Podiumsdiskussion: Die Konzerne schießen die Tore und die Politik lässt sie rein. Was tun?
TeilnehmerInnen: C. Fix, Th. Fatheuer, Dr. R. Putz, J. Weinreich, Prof. Dr. E. Schöndorf
Moderation: Prof. Dr. Hans See

TeilnehmerInnengebühr (Mittagsimbiss incl.):
15 Euro (regulär), 10 Euro (BCC-Mitglieder und BIG-Abonennten),
5 Euro (für Ermäßigungsberechtigte)

UnterstützerInnen:
Die Friedens- und Zukunftswerkstatt Frankfurt
KoBra - Bundesweite Initiativgruppe Kooperation Brasilien e.V.
Stiftung Demokratie und Ökologie e.V.

Termindaten
Datum: 17.05.2014, 10:00 - 18:00
Stadt: Frankfurt/Main
Veranstaltungsart: Fachtagung
Veranstaltungsort: Frankfurt, Saalbau Bockenheim, Schwälmerstr. 28
Veranstalter: BCC - Business Crime Control Frankfurt
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr