DruckversionEinem Freund senden

MIRA. II. Festival de Cine Latinoamericano Independiente

Bonn: MIRA eröffnet einen Einblick in die aktuelle Filmlandschaft Lateinamerikas
MIRA. II. Festival de Cine Latinoamericano Independiente

An vier Tagen wird es wunderbares lateinamerikanisches Kino zu sehen geben. Mit Kurz- als auch Spielfilmen, Animationen als auch Dokumentationen von vorwiegend jungen und noch unbekannten Filmschaffenden ist für alle was dabei. Neben dem reinen Filmvergnügen wird es auch Raum für Diskussionen mit einigen Regisseur_innen geben. Abgerundet wird das Festival von einem kulinarischen Rahmenprogramm samt Fiesta. Kommt vorbei, wir freuen uns sehr.

Tickets (Vorbestellung über die Bonner Kinemathek):

  • Pro Filmblock: 5,- / 3,50,- (ermäßigt)
  • Festivaltickets (begrenzt): 25,- / 15,- (ermäßigt)
  • Zur finanziellen Unterstützung des Festivals können darüber hinaus Festivaltickets zu einem Soli-Preis von 50,- erworben werden.

Wichtig: Die Festivaltickets garantieren einen Sitzplatz lediglich bei Abholung der Eintrittskarten an der Kinokasse mindestens eine halbe Stunde vor Filmblockbeginn.

Bei Fragen oder für genauere Informationen zum Programm, zu den Filmen, etc. lohnt sich ein Blick auf die Homepage des Festivals. In den kommenden Tagen werden wir darüber hinaus regelmäßig Trailer auf der Facebookseite veröffentlichen. Schaut vorbei...

Termindaten
Datum: 
11.06.2015, 19:30 - 14.06.2015, 14:00
Stadt: 
Bonn
Veranstaltungsart: 
Filmfestival
Veranstaltungsort: 
Kino der Brotfabrik Bonn, Kreuzstr. 16, Bonn Beuel
Veranstalter: 
Kulturgruppe OXIS, Bonner Kinemathek
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr