DruckversionEinem Freund senden
20.05.2015 Deutschland / Kuba / USA / Politik

Castro, Obama und der Papst

Berlin: historische Wende für Kuba – mit welcher Perspektive?

DIE LINKE. Tempelhof-Schöneberg und Azize Tank laden ein:

Auf dem Amerika-Gipfel im April kam es zum historischen Handschlag zwischen den Präsidenten Kubas und der USA, eingefädelt vom Papst, wie man hört. Auch die EU verhandelt mit Kuba über eine Neuordnung ihrer Beziehungen. Ist der Kalte Krieg in der Karibik nun endgültig zu Ende? Was steckt hinter der neuen Entspannungspolitik? Welche Perspektiven eröffnen sich dadurch für das sozialistische Kuba? Und was heißt das eigentlich für die linke Kuba-Solidarität in Deutschland?

Darüber diskutieren wir mit

  • S.E. René Juan Mujica Cantelar, Botschafter der Republik Kuba
  • Azize Tank, MdB, Sprecherin der Linksfraktion für soziale Menschenrechte

Anschließend: gemütlicher Ausklang

Termindaten
Datum: 
20.05.2015, 19:00 - 21:00
Stadt: 
Berlin
Veranstaltungsart: 
Vortrag und Diskussion
Veranstaltungsort: 
"Rote Insel", Feurigstr. 68, nahe S 1 Julius-Leber-Brücke
Veranstalter: 
DIE LINKE. Tempelhof-Schöneberg und Azize Tank, MdB DIE LINKE
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr