DruckversionEinem Freund senden

Peña Latina

Mannheim: Musik und Poesie

Die Peña ist ein in Südamerika weit verbreitetes Phänomen. Entstanden ist sie in Argentinien, einem Land, das aus den unterschiedlichsten Kulturen hervorgegangen ist. Sie ist eine Zusammenkunft von Menschen, die gemeinsam feiern und Kultur miteinander teilen wollen. Es gibt natürlich auch etwas zu Essen und zu Trinken. Die Peña hat ein Grundprogramm aber ansonsten ist alles ziemlich spontan. Sie bietet eine offene Bühne mit der Möglichkeit zum Mitspielen bei Anderen oder auch Raum für einen eigenen Auftritt.

Bei der Peña Latina im Rahmen der Festival Latino werden u.a. auftreten: Señorita mit Latin Pop, LOS TRADICINALES DEL RITMO Y Poesia Rebelde mit Pancho, Claudia & Sabor Jam sowie Lorenzo Guillen.

Mitmachen kann jede*r, der/die ein Instrument spielt, dichtet, schreibt oder Theater spielt, ob professionell oder hobbymäßig. Dazwischen gibt es Raum für spontane Auftritte, die bei der jeweiligen Peña beim Moderator angemeldet werden können.

Eintritt frei – Spenden willkommen

Im Rahmen des Festival Latino 2016

Termindaten
Datum: 
27.05.2016, 19:00 - 23:30
Stadt: 
Mannheim
Veranstaltungsart: 
Feier
Veranstaltungsort: 
Altes Volksbad Mannheim Neckarstadt-West
Veranstalter: 
Abya Yala e.V. und Geschichtswerkstatt Altes Volksbad e.V.
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr