DruckversionEinem Freund senden

Semana Latina an der Universität Kassel

Kassel: Lateinamerikawoche mit internationalen Gästen

An der Universität Kassel finden während der diesjährigen Semana Latina (Lateinamerikawoche) unterschiedliche Seminare und Vorträge statt, in denen renommierte Kolleginnen und Kollegen diverser lateinamerikanischer Universitäten über verschiedene Facetten sozialen Ungleichheiten diskutieren.

Die thematische Bandbreite umfasst Reflektionen über aktuelle bildungspolitische Herausforderungen, Ungleichheitsszenarien in sozial-ökologischen Konflikten, die literarische Darstellung sozialer Ungleichheiten sowie feministische postkoloniale Perspektiven. In einem Abendvortrag stellt Dr. Svenja Blanke (Friedrich-Ebert-Stiftung) die aktuellen politischen und wirtschaftlichen Veränderungen in Argentinien vor.

Die Teilnahme ist kostenlos, gerne kann auch an einzelnen Panels teilgenommen werden. Tagungssprache ist Spanisch.

Termindaten
Datum: 
05.07.2016, 16:00 - 07.07.2016, 17:00
Stadt: 
Kassel
Veranstaltungsart: 
Veranstaltungsreihe
Veranstaltungsort: 
Universität Kassel
Veranstalter: 
Fachgebiet "Internationale und intergesellschaftliche Beziehungen" und das Argentinienforum der Universität Kassel
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr