Kuba / Deutschland / Kultur

Otto Oscar Hernández Ruiz: Fragmented Landscapes

Berlin: The Ballery stellt vom 18. bis 24. August 2016 den kubanischen Künstler Otto Oscar Hernández Ruiz in den Fokus

invitationimage.jpg

Fragmented Landscapes No.1

Die Ausstellung "Fragmented Landscapes" eröffnet Einblicke in das malerische und erstmalig zeichnerische Oeuvre des Künstlers.

Die Vernissage findet am 18. August 2016 von 18 bis 21.30 Uhr in der Galerie "The Ballery" in der Nollendorfstraße 11-12, Berlin, statt.

Die Ausstellung greift sowohl die Facetten der verschiedenen Stationen des Künstlers auf, als auch die damit entstehenden Perspektiven. Der Titel "Fragmented Landscapes" repräsentiert zwei Maximen, die für Otto O. Hernández' biographische Fusion zweier Kulturen und künstlerische Praxis entscheidend sind. Die Reflexion verschiedener Wahrnehmungsbedingungen spiegelt sich in seinen Arbeiten wieder- verstärkt in denjenigen, die das Motiv der Landschaft thematisieren. Die Auseinandersetzung mit dem Fragment als Wahrnehmungs- und Daseinsform ist als solche in Malerei und Zeichnung projiziert.

Hernández' Skizzen entstehen auf Reisen, in Zügen oder im Durchqueren urbaner Räume. Im raschen Duktus hält er alltägliche Impressionen oder die Physiognomie eines Platzes fest. Flüchtigkeit, Mobilität und Geschwindigkeit sind die Bedingungen seines Zeichnens. Sie spiegeln emphatisch das Tempo und den Rhythmus einer Stadt oder einer Fahrt.

In den großformatigen, polychromen Bildern ist das Fragment ebenso Reflexions- und Darstellungsfigur. Es fungiert deshalb als Ausdruckskapazität der Malerei des Künstlers.

Otto Oscar Hernández Ruiz wurde 1976 in Havanna, Cuba, geboren. Er studierte dort Architektur, später Architektur und Freie Kunst an der Bauhaus Universität Weimar. Ruiz lebt und arbeitet in Weimar und Berlin.

Termindaten
Datum: 18.08.2016, 18:00 - 24.08.2016, 18:00
Stadt: Berlin
Veranstaltungsart: Ausstellung
Veranstaltungsort: The Ballery, Nollendorfstraße 11-12
Veranstalter: Simon Williams - The Ballery
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr