DruckversionEinem Freund senden
21.03.2017 Deutschland / Honduras / Politik

Honduras: Soziale Bewegungen ohne Wahl

Hamburg: Diskussionsveranstaltung mit Ariel Varela, oposición indignada, im Rahmen der Romerotage 2017
#Demokratie jetzt

#Demokratie jetzt

Im Herbst strebt der Präsident von Honduras seine Wiederwahl an, was seit dem Putsch im Jahr 2009 erneut einen schweren Verfassungsbruch bedeutet. Unser Gast Ariel Varela analysiert die Situation, beschreibt die Chancen und Hindernisse der sozialen Bewegung gegen Korruption und Straflosigkeit im Wahljahr und erklärt, welche Erwartungen es an Europa gibt.

En otoño, el presidente de Honduras busca su reelección que desde el golpe en el año 2009 significa de nuevo una violación grave de la constitución. Ariel Varela analiza la situación, describe las oportunidades y desafíos del movimiento social contra la corrupción e impunidad en el año electoral y explica, que expectativas tiene de Europa.

Ariel Varela

Eintritt: Spende / entrada: donativo

Im Rahmen der Romerotage Hamburg 2017

Termindaten
Datum: 
21.03.2017, 19:00 - 21:00
Stadt: 
Hamburg
Veranstaltungsart: 
Vortrag und Diskussion
Veranstaltungsort: 
Seminarraum, Bürgerhaus Lenzsiedlung Julius-Vosseler-Str. 193, 22527 Hamburg
Veranstalter: 
Zapapres e.V., ComuniCA Centroamericanos en Alemania
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr

Alle Bilder dieses Artikels

#Demokratie jetzt
Ariel Varela

Was Sie auch interessieren könnte ...

28.02.2017 Termin