Venezuela, die Ursache im Dunkeln

Ein Dokumentarfilm von Hernando Calvo Ospina

In Interviews mit venezolanischen Fachleuten werden die Geschichte und die Hintergründe der Entwicklung in Venezuela herausgearbeitet ‒ und wie die USA versuchen, die Bolivarische Revolution zu beenden und sich das Erdöl und andere Bodenschätze des Landes anzueignen. Ein Dokumentarfilm des in Frankreich lebenden kolumbianischen Journalisten und Schriftstellers Hernando Calvo Ospina aus dem Jahr 2017, der nichts an Aktualität verloren hat.

Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr